Die County Medical Examiners – Enzyklopädie

The County Medical Examiners

Genres Goregrind, deathgrind
Jahre aktiv 2001 – heute
Labels Relapse, Razorback
Assoziierte Akte [1945900419659003] Exhumierte
Mitglieder Dr. Morton Fairbanks, MD
Dr. Jack Putnam, MD
Dr. Guy Radcliffe, MD, PhD
Ehemalige Mitglieder Michelle Hayes
Matt Widener

Die County Medical Examiners sind eine amerikanische Goregrind-Band, die nach eigenen Angaben existiert zum alleinigen Zweck, den Sound früherer Carcass-Alben wiederherzustellen. Es ist auch bekannt, dass die Band überhaupt keine Live-Shows macht. Alle derzeitigen Mitglieder haben einen Doktortitel in Medizin oder nehmen derzeit an medizinischen Schulklassen teil, daher der Name der Band.

Geschichte Bearbeiten

Die County Medical Examiners wurden 2001 gegründet. Die ursprüngliche Besetzung der Band bestand aus Dr. Morton Fairbanks an der Gitarre / Gesang, Dr. Jack Putnam am Schlagzeug / Gesang und Michelle Hayes am Bass / Gesang. Michelle Hayes war laut Dr. Fairbanks in einem alten Interview auf thecountymedicalexaminers.com der Band zum ersten Mal ausgesetzt, als sie im Rahmen ihrer Probezeit aufgrund einer DUI-Anklage die Leichenhalle besuchte, in der Dr. Fairbanks arbeitete. Kurz nachdem sie sich zusammengetan hatten und die EP Fetid Putrescent Whiffs aufgenommen hatten, die nur in begrenztem Umfang veröffentlicht wurde. Die Band nahm ihr Debüt in voller Länge für Razorback Records auf, Forensic Fugues und Medicolegal Medleys . Nicht lange nach der Veröffentlichung des Albums verließ Michelle die Band, um sich der medizinischen Fakultät zu widmen. Sie wurde durch einen Freund und Kollegen ersetzt, Dr. Guy Radcliffe, der angeblich etwa 60 Jahre alt ist. Das aktuelle Line-up nahm eine Split-LP, eine EP und ein zweites Album in voller Länge auf, Olidous Operettas .

Die Identität der Bandmitglieder wird kontrovers diskutiert, da sie Pseudonyme verwenden, um den Zorn der Krankenhausverwaltung und der Aufmerksamkeit der Fans zu vermeiden. Ein Gerücht besagt, dass TCME mindestens ein Mitglied von Exhumed enthält, vor allem, weil der Domainname für die Website der Band von einem früheren Mitglied von Exhumed registriert wurde und nicht unter dem Namen der "Bandmitglieder", aber es wird jetzt allgemein angenommen, dass TCME Da sie nicht an ihrer Online-Werbung interessiert sind, haben viele Leute hinter den Kulissen – darunter verschiedene andere Carcass-Klon-Bands sowie Mitarbeiter von Relapse Records – ihre Zeit für Webdesign und Werbung sowie für musikalische Gastauftritte aufgewendet.

TCME veröffentlichten im Januar 2007 ihr Relapse Records-Debüt "Olidous Operettas". Die CD, die mehr als eineinhalb Jahre brauchte, um zu schreiben und aufzunehmen, da alle drei Bandmitglieder in verschiedenen Bundesstaaten leben, enthält acht Tracks. Dr. Fairbanks beschrieb die Bemühungen als "irgendwo zwischen Sinfonien der Krankheit und Nekrotizismus-Ära Kadaver" und "nicht etwas, das Sie vor der Kirche anziehen möchten". Was die Scheibe noch markanter macht, ist, dass "es sich um eine Duftgesichts-CD handelt, was im Wesentlichen bedeutet, dass sie kratzt und schnüffelt", sagte er. "Unsere CD wird nach verdorbenem Fleisch riechen."

Aktuelle Besetzung [ Bearbeiten ]

  • Dr. Jack Putnam, MD – Schlagzeug, Gesang (2001-heute)
  • Dr. Morton Fairbanks, MD – Gesang, Gitarre, Bass (2001-heute)
  • Dr. Guy Radcliffe, MD, PhD – Bass, Gesang (2002-heute)

Frühere Mitglieder Bearbeiten

  • Michelle Hayes – Bass, Gesang (2001-2002)

Diskographie Bearbeiten

  • Fetid Putrescent Whiffs (Demo, 2001)
  • Forensische Fugen und Medicolegal Medleys (LP, Razorback, 2001)
  • Allgemeine Chirurgie / The County Medical Examiners Split (Split, Razorback, 2003)
  • Rhapsodien für Choral, Schlagzeug und Streicher suchen (EP, Noise-Squatch Records, 2004)
  • Ölige Operetten (LP, Rückfall, 2007)

Referenzen Bearbeiten


Gundam (fiktiver Roboter) – Enzyklopädie

Der RX-78-2 Gundam ist ein fiktiver bemannter Roboter (Mecha), der 1979 in den Anime-Serien von Yoshiyuki Tomino und Sunrise Mobile Suit Gundam vorgestellt wurde. In der Serie handelt es sich um eine Prototypwaffe für die Erdföderation, wenn sie in die Hände von Amuro Ray fällt, dem Sohn ihres Designers in der Geschichte (Tem Ray), der sie im Krieg der Erdföderation gegen das Fürstentum Amsterdam pilotiert Zeon.

Als der Erfolg der Serie mit der Franchise Gundam begann, war das Design des Roboters die erste von vielen Variationen in nachfolgenden Arbeiten. Das in Mobile Suit Gundam erschienene Design ist das Wahrzeichen der Gundam -Franchise und löste die Entstehung ihrer zahlreichen Fortsetzungen und Ausgründungen aus.

Charakterdesign Bearbeiten

Das ursprüngliche Konzept des RX-78 war das einer angetriebenen Rüstung, das primäre Design für Yoshiyuki Tominos vorgeschlagene Serie. Freedom Fighter Gunboy . Die Serie wurde später in Mobile Suit Gundam umbenannt und Kunio Okawara erhielt das Konzept von Tomino, ein endgültiges Design für den Anime zu entwerfen. Okawara entwarf mehrere Designs, bevor er sich 1979 für das aktuelle Design im Samurai-Stil für den Anime entschied.

Gegner in der Serie bezeichnen den RX-78-2 weiterhin als den weißen Anzug (19459005) oder den weißen Teufel (19459006) (aufgrund der beeindruckenden Kampfleistung des Anzugs), während er eine Mischung ist von blau, rot und weiß. Tominos Antwort in der Romanversion von Gundam ist, dass das ursprüngliche Design eine Graustufenmaschine sein sollte, die hauptsächlich aus weißer und hellgrauer Farbe besteht. Sunrise missbilligte jedoch die Färbung und bestand darauf, dass das Gerät in helleren Farben lackiert wurde, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, wie dies auch bei anderen Super-Robotern zu dieser Zeit der Fall war. [2]

Original "Gundam, das RX-78-2-Design sollte die zweite Einheit in einer Reihe von acht Prototypen von Hochleistungs-Sturmanzügen sein. [3] Das vorhergehende Gundam-Modell RX-78-1 und das nachfolgende Modell RX- 78-3 wurden von Okawara zwischen 1980 und 1983 für Gundam Century [4] und Mobile Suit Variations [5] entworfen und letztere tauchten in der Romanversion als G-3 Gundam nach der ursprünglichen Unit 2 auf In der Schlacht zerstört. [2] Der vierte bis achte Gundam wurde 1989 von Okawara für die Sammlung Kunio Okawara oder als M-MSV (Missing Mobile Suit Variation) [6] entworfen ] Andere Konstrukteure fügten später weitere Konstruktionsvarianten hinzu. Darunter Yutaka Izubuchis RX-78NT-1, der 1989 für die OVA-Serie Mobile Suit Gundam 0080: Krieg in der Tasche entworfen wurde, und Shoji Kawamoris und Hajime Katokis Gundam-Entwicklungsprojekt, das 1992 für Gundam 0083 entworfen wurde . Katoki hat den RX-78-7 für das kommende PlayStation 3-Spiel überarbeitet Mobile Suit Gundam Battlefield Record UC 0081 . Der RX-78-2 wurde auch mehrfach von anderen Künstlern überarbeitet. Insbesondere Hajime Katokis Version des Gundam (von Gundam-Fans und Bandai selbst als Ver. Ka bezeichnet) ist so populär geworden, dass sie sowohl für Spritzguss-Plastikmodellbausätze von Bandai als auch für Garagen auf Harzbasis verwendet werden kann Kits von ihrer B-Club-Tochter verkauft. Okawara selbst hat das Gundam für das Manga des ursprünglichen Charakterdesigners Yoshikazu Yasuhiko umgestaltet Mobile Suit Gundam: The Origin eine Nacherzählung der Ereignisse der Originalserie. Obwohl es größtenteils mit dem Original identisch ist, verfügt es über leicht abweichende Designs für seine Waffen, eine kleine vulkanische Hülse in der Schulter und die Möglichkeit, eines der im Rucksack verstauten Strahlsäbel durch eine Kanone zu ersetzen, die der des RX-77 Guncannon ähnelt . Darüber hinaus enthält die 15. Folge der Shortserie Gundam Evolve eine weitere Variation des RX-78-Designs, eine stark stilisierte Version der legendären Maschine, die auf "moderner" Designästhetik basiert. Es wurde als Ver. Evolve 15 . [7]

Aufgrund der anhaltenden Beliebtheit dieses mobilen Anzugs in Japan entwickelte Bandai eine 1,5 m große Modellversion, die 2007 in Japan in den Handel kam. ] [8]

Die japanischen Selbstverteidigungskräfte bauten in ihrer Show einen etwa maßstabsgetreuen RX-78-3-Gundam mit Styropor und enthielten eine Simulationskapsel. [9]

Die Gundam Expo (Hongkong) verwendet die letzte Aufnahmeszene der RX-78-2 in ihrem Logo X . [10]

In den Super Robot Wars Die taktische Rollenspielserie Gundam ist der Hauptvertreter des Genres "Real Robot" und eine der drei Hauptstützen der Serie (die anderen beiden sind Mazinger und Getter Robo) Original Gundam selbst wird in der Serie als Erster Gundam Fāsuto Gand bezeichnet amu ) um es von seinen vielen Nachfolgern zu unterscheiden. [11]

[12]

Rolle in der Handlung [ ]

Der Einsatz der hochagilen mobilen Anzüge des Fürstentums Zeon, der MS-05 Zaku I und der MS-06 Zaku II in Die frühe Phase des einjährigen Krieges hatte der kleinen Nation einen großen taktischen Vorteil gegenüber der viel größeren Erdföderation verschafft. Dank ihrer AMBAC-Systeme sind sie treibgasfrei zu manövrieren und können für eine Vielzahl von Missionen und Umgebungen nachgerüstet werden. Sie haben das Arsenal der Föderation an konventionellen Raumjägern und Bodenfahrzeugen leicht übertroffen und die Föderationsarmee des Dreadnought Space verwüstet Kriegsschiffe. Als die Föderation erkannte, dass die Lücke geschlossen werden musste, richtete sie das Projekt V (kurz für "Project Victory") ein, ein Entwicklungsprogramm, das ein Gegenmodell für das Design mobiler Anzüge der Föderation schaffen sollte und die Fähigkeit zur Massenproduktion zwingend vorschrieb. Während das endgültige Ergebnis des Programms die Serienfertigung der RGM-79 GM-Serie war, testeten die Ingenieure des Projekts verschiedene Konstruktionskonzepte für die Serienfertigungseinheiten der RX-78-Serie. Einige der Entwicklungen in den RX-78-Modellen wurden später in die GM-Linie aufgenommen, aber viele wurden aus Kosten- und / oder Komplexitätsgründen verschrottet.

Während des Einjährigen Krieges wurden nur acht RX-78-Anzüge hergestellt, obwohl die ständige Umgestaltung und Verbesserung den Eindruck erweckte, dass es mehr als acht Einheiten gab. Obwohl die RX-78-Anzüge mit RX-78-1 bis RX-78-8 bezeichnet sind, zeigt die letzte Ziffer die Designversion des Geräts und nicht dessen tatsächliche Nummer an.

Außerdem starteten die Streitkräfte der Erdföderation ein G-4-Projekt, das aus vier RX-78 für jeden Zweig bestand, und die EFSF (Earth Federation Space Force) verwendete Informationen des RX-78-4, um den RX zu entwickeln -78NT-1. Laut den Produktionsnotizen des Regisseurs von Mobile Suit Gundam 0080: Krieg in der Tasche könnte es sich um die 9. Einheit des RX-78 im Einjährigen Krieg handeln. Obwohl nicht ausdrücklich erwähnt ist, welche Einheit die EFAF (EF Air Force) entwickelt hat, hat die EFAF im Halbkanonen-Manga Mobile Suit Gundam: MS Generation den RX-78E (GT FOUR / Gundam Transformer / Flight & Operations Unifications Reactors), der sich von den acht produzierten RX-78 unterscheidet. Eine weitere Einheit ist der EFGF (EF Ground Force) RX-78XX, der ebenso wie der RX-79 [G] Gundam Ground Combat Type Schrottteile des RX-78 verwendet. Die EFN (EF Navy) entwickelte die RAG-79-G1 als Gundam des G-4-Projekts. Es handelt sich jedoch nur um ein Upgrade der RAG-79 Aqua GM für Ace-Piloten, bei dem nur der Kopf und der Generator gewechselt wurden. Nach dem Einjahreskrieg werden die GP-Serien nach der RX-78-Konvention nummeriert, obwohl es sich um neu produzierte Einheiten handelt.

Die Variation unter den Gundams wurde ursprünglich durch Farbunterschiede angezeigt, die auf Upgrades für vollständig interne Geräte und Technologien hinweisen, obwohl spätere Varianten von außen sichtbare Upgrades aufwiesen. Beispielsweise bieten die Einheiten 4 und 5, die hauptsächlich in Spielen und als Modellbausätze vorhanden sind, zusätzliche Befestigungspunkte und Waffen.

Die RX-78-Serie führte Minovsky-Partikelwaffen in mobile Anzüge ein und entwickelte und setzte das erste erfolgreiche Strahlgewehr und Strahlsäbel ein. Diese Waffen würden für mindestens die nächsten 150 Jahre den Hauptbestandteil der mobilen Anzugswaffen bilden. Das Core-Block-System wurde auch im RX-78 sowie im RX-75 Guntank und im RX-77 Guncannon eingeführt. Dieses System ermöglichte es dem Piloten, der Zerstörung seines mobilen Anzugs in einem funktionierenden Luft- und Raumfahrtkämpfer zu entgehen und einen Lerncomputer einzubauen, der Leistungsdaten aus den Kampfeinsätzen des Anzugs sammelt und analysiert und sich zur Verbesserung anpasst. Dies musste jedoch aus Kostengründen aus nachfolgenden Serienproduktionen gestrichen werden. Es wurde jedoch gelegentlich wiederverwendet (vor allem in der Anaheim Electronics MSZ-010 ZZ Gundam während des Ersten Neo-Zeon-Krieges) und später in UC 0153 von der Liga Militaire auf der LM312V04 Victory Gundam wiederbelebt.

Nach dem Ende des Einjährigen Krieges eröffnete die Föderation ein Programm zur Entwicklung schwarzer Schutzanzüge, das Gundam Development Project, um mobile Anzüge zu entwickeln, die Rollen ausfüllen, die in der Analyse der Kampfhandlungen des Einjährigen Krieges aufgetaucht waren Krieg. Nach den Ereignissen von Gundam 0083, wurden alle Details des Gundam-Entwicklungsprojekts aus den offiziellen Aufzeichnungen gelöscht.

Die RX-78-Linie wurde schließlich in UC 0087 von der RX-178 Gundam Mk-II abgelöst, die von der Taskforce der Titans zur Aufstandsbekämpfung entwickelt wurde.

Bemerkenswerte Variationen Bearbeiten

RX-78NT-1 Gundam NT-1 "Alex"

RX-78NT-1 Gundam NT-1 "Alex" [ bearbeiten ]

Primärer mobiler Anzug, der 1989 in der OVA vorgestellt wurde Mobiler Anzug Gundam 0080: Krieg in der Tasche entworfen von Yutaka Izubuchi. Die erste direkte Variante des RX-78, die animiert wurde, ebnete den Weg für das Erscheinen anderer Varianten, z. B. von Mobile Suit Gundam 0083: Stardust Memory (19459006), als zentrale Elemente der Handlung. In War in the Pocket wurde der Alex als Ersatz für den RX-78-2 entwickelt und für die längere Reaktionszeit von Newtypes optimiert, obwohl seine Testpilotin Christina MacKenzie selbst kein Newtype war. Mit seinem Panorama-Cockpit dient der Alex als technologische Verbindung zwischen der Originalserie und Mobile Suit Zeta Gundam .

Beleidigend ist, dass der Alex neben einem Paar kleiner Vulkaniergewehre, die am Kopf angebracht sind, und den allgegenwärtigen, im Rucksack verstauten Strahlsäbeln große Kanonen mit mehreren Läufen trägt, die unter den blauen Hülsen an beiden Armen verborgen sind. Es sollte auch mit einem Strahlgewehr und einem Schild ausgestattet werden, aber sie waren noch nicht fertig, als der Alex fertig war.

Der Alex konnte mit einer Chobham-Panzerungshülle ausgestattet werden, die zusätzlichen Schutz bot. Ihre Daten würden für den GM Custom verwendet. Das Chobham-Panzerungsdesign würde verwendet, um den Körper der GM-Kanone II zu verstärken. Beide dieser späteren GMs erscheinen in Gundam 0083 wodurch die Lücke zwischen der Originalserie und Zeta Gundam weiter geschlossen wird.

Der Alex wurde nur zweimal ausgesondert und einige Tage vor dem Ende des Einjährigen Krieges schwer beschädigt.

Popkultur Bearbeiten

Der Gundam RX-78-2 ist auf einem Brandbekämpfungsplakat zu sehen.

Das Erscheinungsbild des Geräts ist nicht auf die Gundam-Serie beschränkt. RX-78-2 Gundam ist eine der Grundeinheiten, die in der Serie Super Robot Wars erscheinen, seit dem ersten Spiel für den Game Boy. [12] Der RX-78-2 macht auch mehrere Cameo-Aufführungen Auftritte im Anime Sgt. Frosch .

In der aktuellen Copyright-Klassifizierung für Bandai Universal Century-Modelle wird auch der Kopf des Gundam als Symbol verwendet. [13]

Pepsi brachte mehrere Serien von Pepsi-Flaschen mit Flaschenverschlüssen in Sonderedition heraus Miniaturstatuen verschiedener mobiler Anzüge aus den vielen Gundam-Animes, die im Laufe der Jahre herausgebracht wurden. [14][15] Der RX-78 war einer von drei dieser Entwürfe (die anderen beiden waren die normalen Zaku und Chars rote Zaku), bei denen mehrere Miniaturen herausgebracht wurden die erste Werbekampagne, die sowohl eine Ganzkörperskulptur als auch eine Skulptur ihrer Büste enthielt. [

Am 23. Oktober 2000 enthielt Japan den RX-78 Gundam und Amuro Ray in der Briefmarkenserie des 20. Jahrhunderts. [16] Dieser mobile Anzug und andere bemerkenswerte Maschinen aus verschiedenen Gundam-Serien wurden auch in der zweiten Serie von "Anime Heroes and Heroines" -Stempeln aus dem Jahr 2005 anerkannt Andere Franchise-Unternehmen und ser Eingeschlossen waren Pokémon Galaxy Express 999 und Detective Conan . [17]

The RX-78-2 Gundam & 2 Medea-Transportflugzeuge wurden auf einem Brandbekämpfungsplakat in Japan gezeigt. Der RX-78-2 war statt mit Waffen mit Wassersprühgeräten ausgestattet. [18]

Laut Gundam-San 4 Koma Comic wird das Erscheinungsbild des Mitsubishi Lancer Evolution vom RX-78- beeinflusst. 2 Gundam. [19]

Pocky veröffentlichte eine Serie namens Pocky Gunpla Bag die ein kleines Plastikmodell enthält. Einer von ihnen ist der RX-78-2 Gundam. Die Zielkunden dieses Produkts sind 30-jährige Männer. [20]

Im Jahr 2008 wurde ein 2005 von Hisashi (天明 天明 屋) ​​gezeichnetes Tusche- und Waschbild von Gundam in den USA verkauft Christies Auktion in Hongkong zu einem Preis von 600.000 US-Dollar (USD). [21] [22]

Eine 18-Meter-Version des Gundam in Originalgröße wurde in gebaut 2009 anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Franchise. [23] Das Projekt ist eine Reaktion auf das 30-jährige Jubiläum von Gundam sowie ein Spendenprojekt für Green Tokyo, ein Projekt, das Tokio im Hinblick auf die Bewerbung für die Olympischen Spiele 2016 mit diesem Thema vorbereitet eines Grünen Olympischen . [24] Die Statue selbst ist im Anime von 2010 Modellanzug Gunpla Builders Beginning G abgebildet. Nach einem Auftritt in der Bandai-Zentrale in Shizuoka von Ende 2010 bis März 2011 wurde es erneut in der neuen Themenattraktion Gundam Front Tokyo auf Odaiba errichtet, die von Juli 2012 bis März 2013 geöffnet war.

Am 16. Juli 2010 startete ANA im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums von Gunpla eine Reihe von Flügen. Diese Aktion, die als "ANA x GUNDAM Sky Project" bezeichnet wurde, verwendete speziell bemalte Boeing 777 auf Inlands- und Auslandsflügen. Der Erstflug führte von Tokio nach Osaka. Die Passagiere hatten auch die Möglichkeit, HGUC 1/144 und 1/48 MegaScale-Kits der RX-78-2 Gundam zu kaufen, die an Bord des Fluges in ANA-Farben lackiert waren. Es sollte im März 2011 enden, wurde aber bis zum 30. Juni 2011 verlängert. [25][26] Die Aktion wurde erweitert, um spezielle 1/144 Versionen des 00 Raiser und des Gundam Unicorn anzubieten.

Der RX-78-2 Gundam erschien in Steven Spielbergs Film Ready Player One (2018) [27] in dem einer der Protagonisten eine Gundam-Replik in Originalgröße während des Klimakampfs in einer virtuellen Realität steuert Umgebung, in der es und sein Verbündeter The Iron Giant eingesetzt werden, um die Mechagodzilla des Antagonisten zu bekämpfen.

Der Gundam wurde in der Online-Serie Death Battle vorgestellt und gegen den Autobot-Anführer Optimus Prime ausgetragen. Er verlor, weil der Autobot geschickter war, überlegene Leistungen und bessere Waffen verfügte. [28]

Statuen Bearbeiten

Im Rahmen des 30. Jahrestages der Gundam-Serie gab das Unternehmen am 11. März 2009 offiziell ein Projekt mit dem Namen Real-G [19459006bekannt] Planung zum Bau eines 1: 1 Gundam in Originalgröße in Japan. Es wurde am 9. Juni 2009 fertiggestellt und in einem Park in Tokio ausgestellt. [29][30] Die 18 Meter hohe Statue wurde später in Shizuoka City bewegt und rekonstruiert, wo sie sich von Juli 2010 bis März 2011 befand. [31][32] Im August war es soweit am 19. April 2012 in Odaiba, Tokio, demontiert und rekonstruiert. [33][34] Bis zum 5. März 2017 stand es in Odaiba zusammen mit einem Souvenirladen namens "Gundam Front Tokyo". [35]

Am Am 5. März wurde bekannt gegeben, dass die lebensgroße RX 78-2 Gundam durch eine andere lebensgroße Statue der RX 0 Unicorn Gundam von Mobile Suit Gundam Unicorn ersetzt wird. [36]

Attraktion des Themenparks "Gundam Crisis" "und" Gundam Front Tokyo " [] ]

Der RX-78-2 Gundam hatte ein Modell im Maßstab 1: 1, das für die Attraktion des Themenparks gebaut wurde Gundam Crisis . Der Eintritt in die Attraktion kostet 800 Yen und die Attraktion ist im Grunde ein Spiel, bei dem die Spieler innerhalb von 8 Minuten (1 Minute pro Mission) etwa acht verschiedene Missionen abschließen müssen, um Zugang zum Cockpit zu erhalten. Bei Erfolg wird den Spielern im Cockpit ein spezielles Video mit Gundam-Bezug gezeigt. [37]

Die Statue stand in Odaiba, Tokio, vor dem Einkaufszentrum Diver City Tokyo, wo sie ein Mittelpunkt war Besucher konnten die Statue besichtigen und die Gundam Front Tokyo-Attraktion im sechsten Stock des Einkaufszentrums besichtigen, in dem sich ein 360-Grad-Panorama-Kino befand, ein Raum, der Gundam-Modellen gewidmet war im Laufe der Jahre viele Konzeptgrafiken und eine lebensgroße Büste der Strike Freedom Gundam im Maßstab 1: 1 aus der Serie Gundam SEED . [38] Das nahe gelegene Hotel Grand Nikko Tokyo Daiba (ehemals Grand Pacific le Daiba) hatte in dieser Zeit ein Hotelzimmer mit Gundam-Thema. [39]

Siehe auch [ bearbeiten

Referenzen [ bearbeiten

  1. ^ "Mechanics: Gundam". Bandi USA. Archiviert nach dem Original vom 11. Januar 2004 . Abgerufen 2. November 2008 .
  2. ^ a b Mobile Suit Gundam (Roman), Oktober 1987, ISBN 4-04-410101-9
  3. ^ Gundam Officials, Gundam Entry und Earth Federation Mobile Suit Listing.
  4. ^ Gundam Century Erneuerungsversion, Kishosha, März 15, 2000, ISBN 4-87777-028-3
  5. ^ Mobile Suit Variation
  6. ^
  7. ^ Evolve Material, Gundam Evolve Official Guide Book .
  8. ^ "Japanische Roboter werden lebensgroß". Unabhängiges Online . Unabhängige Nachrichten und Medien. 4. August 2006 . Abgerufen 9. Januar 2007 .
  9. ^ "Infoseek". infoseek.co.jp . Abgerufen am 6. April 2015 .
  10. ^ "Gundam Expo 2006". expo06.bandai-asia.com . Archiviert nach dem Original vom 7. Dezember 2006 . Abgerufen 2. Juni 2015 .
  11. ^ Super Robot Wars-Datendatei, Gamestation 2. Juni 2000 SRW Alpha-Spezial
  12. ^ a b Magenta Galaxy (14. Oktober 2003). "Super Robot Taisen A". GameFAQs. Archiviert nach dem Original vom 21. August 2007 . Abgerufen am 2. Juni 2015 .
  13. ^ Warera! Gundam Hakkutsu Tai !!, Berichtsdatei 014-B, Soutsuu Agency, Sunrise (Firma)
  14. ^ "Gundams and Pepsi". Anime News Network. 5. August 2004 . Abgerufen am 9. Januar 2007 .
  15. ^ "Pepsi-Gundam Promotion Illegal". Anime News Network. 1. November 2005 . Abgerufen am 9. Januar 2007 .
  16. ^ "The 20th Century Stamp Series 15" . Abgerufen am 10. Januar 2007 .
  17. ^ "Anime Hero and Heroine Series II – Gundam" . Abgerufen 13. Januar 2007 .
  18. ^ Japanische Feuerwehr, Feuerwehrhistorisches Museum, Die Zukunft der Brandbekämpfung (消防 の の), Abschnitt 1 Gundam-Aktivität (ガ ガ ン ム 大 大)
  19. ^ Mobile Suit Gundam-san (Kidou Senshi Gundamu san), S. 123
  20. ^ "Bundesweiter Verkauf auf drei Arten von Pocky" (Presse release) (auf Japanisch). Bandai. 24. November 2006. Archiviert nach dem Original vom 6. Juni 2014 . Abgerufen am 9. Januar 2007 .
  21. ^ "史上 史上 高達 拍出 拍出 60 萬 美元 天價". people.com.cn . 27. Mai 2008. Archiviert nach dem Original vom 5. Oktober 2013 . Abgerufen am 2. Juni 2015 .
  22. ^ [RX-78-2] [1800]. 遊戲 遊戲 Gamebase . Archiviert nach dem Original vom 13. Januar 2015 . Abgerufen am 2. Juni 2015 .
  23. ^ "18-Meter-Gundam steigt im Juli auf Tokios Insel Odaiba auf". Anime News Network . Abgerufen am 11. März 2009 .
  24. ^ "GREEN TOKYO". greentokyo-gundam.jp . Archiviert nach dem Original vom 19. April 2009 . Abgerufen am 2. Juni 2015 .
  25. ^ "ANA × GUNDAM SKY". Ana.co.jp . Retrieved 2013-05-24 .
  26. ^ "ANAs 'Gundam'-Flugzeug fliegt zum ersten Mal". Die Japan Times. 17. Juli 2010. Archiviert nach dem Original vom 22. Juli 2010 . Abgerufen 2. Juni 2015 .
  27. ^ "Gundam erscheint in neuem Trailer für Ready Player One".
  28. ^ https://www.youtube.com/ watch? v = Fyh2iO0rCh4
  29. ^ "Tag in Bildern". BBC News . 9. Juni 2009. Archiviert nach dem Original vom 20. Oktober 2010 . Abgerufen am 2. Juni 2015 .
  30. ^ 1/1 実 物 物 ン ガ ン ム ム ム 大地 に 立 つ] ". recommend.yahoo.co.jp . Archiviert nach dem Original vom 27. Mai 2010 . Abgerufen 2. Juni 2015 .
  31. ^ "Lebensgroße Gundam-Statue im neuen Shizuoka-Haus enthüllt". Anime News Network . 2010-07-23 . Abgerufen 2012-05-04 .
  32. ^ "Lebensgroße Gundam-Statue kehrt in Teilen nach Tokio zurück …". Anime News Network . 2011-08-14 . Abgerufen 2012-05-04 .
  33. ^ "Gundam in Lebensgröße steigt erneut bei Tokios Odaiba in Video auf". Anime News Network . 2012-04-22 . Retrieved 2012-05-04 .
  34. ^ "Riesige 60-Fuß-Statue 'Mobile Suit Gundam' überragt DiverCity Tokyo Plaza (PHOTO)". Huffington Post . 2012-05-01 . Abgerufen 2012-05-04 .
  35. ^ appetite forjapan (2015-12-02). "Diver City Tokyo: das ultimative Gundam-Erlebnis". Appetit auf Japan . Abgerufen 2017-03-03 .
  36. ^ 2017 GUNDAM.INFO (auf Japanisch) . Abgerufen 2017-03-07 .
  37. ^ Warera! Gundam Hakkutsu Tai !!, Berichtsdatei 001-B, Soutsuu Agency, Sunrise (Unternehmen)
  38. ^ appetiteforjapan (2015-12-02). "Diver City Tokyo: das ultimative Gundam-Erlebnis". Appetit auf Japan . Abgerufen 2017-03-03 .
  39. ^ appetite forjapan (2015-12-13). "Hotel Gundam Style: In der exklusiven Anime-Hotelsuite". Appetit auf Japan . Abgerufen 2017-03-03 .

Externe Links Bearbeiten


James Relly – Enzyklopädie

James Relly (1721/1722 – ( 1778-04-25 ) 25. April 1778) war ein Waliser, methodistischer Minister und Mentor von John Murray, der den Universalismus verbreitete in den Vereinigten Staaten. [1][2]

Biografie

Relly wurde in Jeffreston (70 Meilen westlich nordwestlich von Cardiff), Pembrokeshire, Wales, geboren. Er besuchte das Pembroke-Gymnasium, stand unter dem Einfluss von George Whitefield, wahrscheinlich auf dessen erster Tournee durch Wales im Jahr 1741, und wurde einer seiner Prediger. Seine erste Station war in Rhyddlangwraig bei Narbeth; 1747 berichtete er von einer Missionstour nach Bristol, Bath, Gloucestershire und Birmingham. Er brach jedoch mit Whitefield aus doktrinären Gründen – seine Ansichten über die Gewissheit der Erlösung werden als antinomisch angesehen [3] – und war bekanntermaßen 1756 mit John Wesley kontrovers. In diesem Jahr lieferte er bei Carrickfergus im Gegensatz zu Wesley, eine "sinnlose Rede über Mietlinge und falsche Propheten". Am 2. April 1761 schreibt Wesley über ihn und andere als "Wretches", die sich als "Methodisten" bezeichnen, die wirklich antinomisch sind. [3]

Ungefähr zur gleichen Zeit übernahm er den Universalismus, den er als logische Konsequenz der universellen Wirksamkeit des Todes von Christus. Er ließ sich in London als Prediger in der Coachmakers 'Hall, Addle Street, Wood Street nieder. 1764 erhob eine Yorkshire-Dame eine Kanzleieklage gegen ihn, die ihm einen Geldbetrag gegeben und eine ihm zugesicherte Urkunde über eine Jahresrente von 5 Pfund ausgestellt hatte. Es wurde behauptet, Relly habe diese Leistungen in betrügerischer Absicht erhalten, während sich der Stipendiat in einem Zustand religiöser Raserei befand. Auf Anordnung des Gerichts wurde die Tat annulliert und das Geld zurückerstattet. Kurz darauf zog Relly in ein Versammlungshaus in Bartholomew Close (ehemals Presbyterianer), das gerade von Wesley geräumt worden war. Hier blieb er bis Mittsommer 1769, als der Mietvertrag auslief. Er sicherte sich dann (Oktober 1769) ein Versammlungshaus am Crosby Square (ehemals Presbyterianer), wo er bis zu seinem Tod predigte, aber seine Sache gedieh nicht und er hatte keinen unmittelbaren Nachfolger in diesem Land.

Ein Teil von Charles Buck's Definition aller theologischen Begriffe und jedes Artikels im System der Göttlichkeit veröffentlicht um 1820, beschreibt Relly und seine Theologie folgendermaßen:

Er glaubte, dass Christus als Vermittler mit der Menschheit so verbunden war, dass seine Handlungen ihre waren, sein Gehorsam und Leiden ihre; und folglich, dass er die ganze Menschheit so vollständig in die göttliche Gunst zurückversetzt hat, als ob alle in ihren eigenen Personen gehorcht und gelitten hätten; und auf diese Überredung hin predigte er eine vollendete Erlösung, die vom Apostel Judas "Die gemeinsame Erlösung" genannt wurde. Viele seiner Anhänger werden in die Welt der Geister versetzt, aber ein Zweig existiert noch und trifft sich in der Kapelle in der Windmill-Street in Moorfields, London. wo es verschiedene Brüder gibt, die sprechen. Sie sind keine Beobachter von Verordnungen wie der Wassertaufe und des Abendmahls; Bekenntnis, nur an eine Taufe zu glauben, die sie ein Eintauchen des Geistes oder des Gewissens in die Wahrheit durch die Lehre des Geistes Gottes nennen; und durch denselben Geist werden sie befähigt, sich von Christus als dem Brot des Lebens zu ernähren und zu bekennen, dass sie in und mit Jesus alles besitzen. Sie schärfen und erhalten gute Werke für notwendige Zwecke; aber behaupten Sie, dass das wichtigste und einzige Werk, um das man sich kümmern sollte, das Tun des wahren Guten ohne religiöse Prahlerei ist; Dass es mehr bringt als die abergläubische Einhaltung religiöser Zeremonien, das Elend und die Not der Menschheit nach unseren Möglichkeiten zu lindern. Im Allgemeinen scheinen sie zu glauben, dass es eine Auferstehung zum Leben und eine Auferstehung zur Verurteilung geben wird; Nur die Gläubigen werden unter den ersteren sein, die als erste Früchte, Könige und Priester an der ersten Auferstehung teilnehmen und mit Christus in seinem Königreich des Jahrtausends regieren werden. dass Ungläubige, die danach erzogen sind, die Manifestation des Erlösers der Welt abwarten müssen, unter der Verdammung des Gewissens, die ein Geist in Dunkelheit und Zorn notwendigerweise fühlen muss; dass die Gläubigen, die Könige und Priester genannt werden, zum Medium der Kommunikation mit ihren verurteilten Brüdern gemacht werden; und wie Joseph zu seinen Brüdern, obwohl er grob zu ihnen sprach, strömte in Wirklichkeit Zuneigung und Zärtlichkeit über; dass sich letztendlich jedes Knie beugt und jede Zunge bekennt, dass sie im Herrn Gerechtigkeit und Stärke haben; und so wird jeder Feind dem Königreich und der Herrlichkeit des Großen Vermittlers unterworfen.

Einer seiner Konvertiten war 1770 John Murray, der Gründer der universalistischen Kirchen in Amerika.

Relly soll auf grobe Weise viel natürliches Können und eine großzügige Veranlagung gezeigt haben. Er starb am 25. April 1778 in London, England, und wurde auf dem Taufgrab in Maze Pond, Southwark, beigesetzt. Die Inschrift auf seinem Grabstein stellt ihn als "56 Jahre alt" dar. Zwei Elegien wurden von Bewunderern geschrieben. Er hinterließ eine Witwe und eine Tochter, die 1808 lebten und Probleme hatten. John Relly Beard wurde nach ihm benannt, war aber kein Nachkomme. Rellys Porträt wurde zweimal graviert. [3]

Veröffentlichungen [ ]

Seine wichtigsten Veröffentlichungen waren neben Einzelpredigten:

  • Anmerkungen zu einer Broschüre mit dem Titel: Ein Dialog zwischen einem wahren Methodisten und einem irrtümlichen Methodisten (1751), Autor als "Philadelphus"
  • People (1753)
  • Der Versuch der Geister oder eine Abhandlung über die Natur, das Amt und die Wirkungsweise des Geistes der Wahrheit (London, 1756, 2. Aufl. 1762)
  • Union; oder eine Abhandlung über die Verwandtschaft zwischen Christus und seiner Kirche (1759)
  • Der entdeckte und widerlegte Sadduzäer in Bemerkungen zu den Werken von Richard Coppin (1754, 1764)
  • Das Leben Christi: Die Beharrlichkeit des Christen (1762)
  • Anti-Christ widerstand (1761)
  • Das Salz des Opfers; oder: Die wahre christliche Taufe {1762}
  • Eine Elegie auf … Whitefield (1770)
  • Epistles: oder: Die große Erlösung in Betracht gezogen (1776)
  • Thoughts auf dem Cherubimical Mystery; Oder der Versuch zu beweisen, dass die Cherubims ein Symbol der Erlösung waren (1780)

In Zusammenarbeit mit seinem Bruder John veröffentlichte er einen Band mit originalen christlichen Hymnen, Gedichten und geistlichen Liedern (1758). Er gab auch eine Sammlung von Hymnen heraus (1792) und hinterließ von Wilson aufgezählte Manuskripte, darunter ein Drama Prince Llewellyn . [3]

Bibliographie

  • ] Walter Wilson. Geschichte und Altertümer anderer Kirchen in London i. 358-359, iii. 184. 385, 4 vols., London, 1808–14;
  • L. Tyerman. Leben und Zeiten von John Wesley ich. 536-537. ii. 240, 400, London, 1870–71;
  • Richard Eddy, in American Church History Series x. 348, 392, 473. New York, 1894;
  • DNB, xlviii. 7-8.

Hinweise redigieren

Externe Verbindungen redigieren

Zuschreibung

Dieser Artikel enthält Text von a Veröffentlichung jetzt im öffentlichen Bereich: "Relly, James". Wörterbuch der Nationalbiographie . London: Smith, Elder & Co. 1885–1900. Dieser Artikel enthält Text aus einer Veröffentlichung, die jetzt gemeinfrei ist: Jackson, Samuel Macauley, hrsg. (1914). " Artikelname erforderlich ". Neue Schaff-Herzog-Enzyklopädie des religiösen Wissens (3. Aufl.). London und New York: Funk und Wagnalls.


Winton, Neuseeland – Enzyklopädie

Kleinstadtgebiet in Südinsel, Neuseeland

Winton ist eine ländliche Stadt in Southland, Neuseeland. Es liegt in der Nähe des Ostufers des Flusses Oreti, 30 Kilometer nördlich von Invercargill und 50 Kilometer südlich von Lumsden. Die Stadt ist nach Thomas Winton benannt, einem örtlichen Viehhändler, der in den 1850er Jahren in der Gegend lebte und Landwirtschaft betrieb. Winton hat nach der Volkszählung von 2013 eine Bevölkerung von 2.211. [1] Der Bezirk gedieh mit der Entwicklung von Schaf- und Lammfarmen in den frühen 1900er Jahren. Später wurde die Milchviehhaltung zur Grundnahrungsmittelwirtschaft, obwohl es in der Stadt auch Sägewerke sowie Flachs- und Leinenflachsindustrien gab.

Heute gedeiht Winton als landwirtschaftliche Dienstleistungsstadt für lokale Bauern und Händler und als Zwischenstation für Reisende auf der Autobahn Invercargill – Queenstown. Der Bevölkerungsrückgang ist nicht zu verzeichnen, zum Teil, weil die Landwirte dort in Rente gehen, weil das Klima wärmer, trockener und ruhiger ist als in Invercargill oder in den Küstengebieten von Southland Familien aus Ländern wie den Philippinen und den Niederlanden. Lokale Unternehmen, Gotteshäuser und Schulen haben die neuen Gemeindemitglieder begrüßt. [3]

Minnie Dean, die einzige Frau, die jemals in Neuseeland gehängt wurde, wurde auf dem Winton-Friedhof beigesetzt. [4]

David Hall, der beliebte Southland Rugby Union-Spieler, wurde in Winton geboren.

Der State Highway 6 führt durch die Stadt zwischen Queenstown und Invercargill. Der State Highway 96, eine Regionalstraße, verbindet den Osten mit der Stadt Mataura und den Westen mit Ohai.

Geschichte [ Bearbeiten

Winton war früher ein Eisenbahnknotenpunkt, wird aber nicht mehr von Zügen bedient. Am 22. Februar 1871 wurde eine Eisenbahnlinie von Invercargill nach Winton eröffnet, die der internationalen Norm von 1.435 mm entspricht. Dies war der am weitesten entfernte Teil des Standardspurnetzes von Southland, und der nächste Abschnitt neben Caroline wurde mit der neuseeländischen Spurweite 3 Fuß 6 in der Schmalspurbahn ( 1.067 mm ) gebaut. Diese Verlängerung wurde am 20. Oktober 1875 eröffnet und beendete Wintons 4,5 Jahre als Endstation. Zwei Monate später wurde die Strecke zurück nach Invercargill auf 1.067 mm Spurweite umgebaut. Diese Linie wurde zur Kingston Branch. 1883 wurde von Winton aus eine Buschstraßenbahn in östlicher Richtung gebaut. In den 1890er Jahren wurde sie als Nebenbahn nach Eisenbahnstandard umgebaut und am 17. Juli 1899 als Hedgehope Branch eröffnet. Damit wurde Winton als Eisenbahnknotenpunkt gegründet, und die Stadt funktionierte in dieser Funktion bis zum 1. Januar 1968, als die Hedgehope Branch geschlossen wurde. Die Kingston-Linie, einst eine der wichtigsten Linien des Landes, ging in den 1970er Jahren zurück und wurde größtenteils am 13. Dezember 1982 geschlossen, einschließlich des Teils über Winton. Von der Wintonbahn ist heute nur noch wenig übrig geblieben, obwohl die Route erkennbar ist.

Bildung in Winton [ Bearbeiten

Winton versorgt die Stadt und die umliegenden Gebiete mit Vorschul-, Grund- und Oberschulen. In Winton gibt es keinen Anbieter für Hochschulbildung. Hochschulstudenten haben die Wahl zwischen vielen verschiedenen Anbietern in ganz Neuseeland. Das Southern Institute of Technology (SIT) befindet sich in Invercargill. Die University of Otago und das Otago Polytechnic liegen 200 km entfernt in Dunedin. Diese drei sind die häufigsten Optionen für Studenten.

Sekundarstufe

Das Central Southland College ist die einzige Sekundarstufe in Winton. Es bildet Schüler aus einem weiten Gebiet von Central Southland aus, einschließlich der kleinen Städte und Bezirke Winton, Otautau, Nightcaps, Ohai, Dipton und Hedgehope sowie einer großen Fläche von Ackerland. Die meisten Schüler fahren mit dem kostenlosen Schulbus zur Schule. Die Schulgemeinschaft besteht zu ca. 12% aus Maori.

Nach Feierabend wird die Schule von verschiedenen Gemeindegruppen wie Basketballligen, Schwimmverein und Nähklassen genutzt.

Grundschule

Winton Primary und St. Thomas Aquinas sind die beiden Grundschulen der Stadt.

Klima bearbeiten

Das Klima in Winton ist gemäßigt. Es ist im Allgemeinen wärmer, trockener und ruhiger als Invercargill oder die Küstenbezirke von Southland. Es gibt das ganze Jahr über deutliche Niederschläge in Winton. Selbst der trockenste Monat weist noch hohe Niederschlagsmengen auf. Laut Köppen und Geiger ist das Klima als ozeanisch klassifiziert. In Winton herrscht im Jahresdurchschnitt eine Temperatur von 9.9 ° C und im Jahresdurchschnitt ein Niederschlag von 912 mm. Der niederschlagsärmste Monat ist mit 55 mm der August. 96 mm fallen dabei durchschnittlich im Januar. Der im Jahresverlauf wärmste Monat ist mit 14.5 ° C im Mittel der Januar. Der kälteste Monat im Jahresverlauf ist mit 4.8 ° C im Mittel der Juli. Die Differenz der Niederschläge zwischen dem niederschlagsärmsten Monat und dem niederschlagsreichsten Monat beträgt 41 mm. Die durchschnittlichen Temperaturen schwanken im Jahresverlauf um 9.7 ° C. Wintons höchste gemessene Temperatur beträgt 35.0 ° C (95.0 ° F) und wurde am 14. Januar 2018 gemessen. [5]

Referenzen [ Bearbeiten


Hoh Regenwald – Enzyklopädie

Der Hoh-Regenwald befindet sich auf der Olympischen Halbinsel im pazifischen Nordwesten. Es befindet sich im westlichen Bundesstaat Washington und ist einer der größten gemäßigten Regenwälder in den USA. [1] Im Olympic National Park ist der Wald vor kommerzieller Ausbeutung geschützt. Dies umfasst 39 km Wald in niedriger Höhe, 120 bis 760 m entlang des Hoh-Flusses. Das Hoh River Valley wurde vor Tausenden von Jahren von Gletschern geformt. Zwischen der Parkgrenze und dem Pazifischen Ozean, einem 48 km langen Fluss, wurde im letzten Jahrhundert ein Großteil des Waldes abgeholzt, obwohl noch viele Waldtaschen übrig sind.

Klima [ Bearbeiten

Klimadaten für die Hoh Ranger Station, Olympic National Park, Washington
Monat Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Okt. Nov Dez. Jahr
Höchsttemperatur ° F (° C) 54
(12)
62
(17)
69
(21)
86
(30)
87
(31)
93
(34)
94
(34)
95
(35)
88
(31)
71
(22)
58
(14)
53
(12)
95
(35)
Mittelhoch ° F (° C) 40.8
(4.9)
44.3
(6.8)
47.1
(8.4)
54,8
(12,7)
61.1
(16.2)
63.9
(17.7)
71,6
(22,0)
71.5
(21.9)
66.6
(19.2)
55,2
(12,9)
46.3
(7.9)
40.2
(4.6)
55.3
(12.9)
Durchschnittliche Tiefsttemperatur (° C) 33,5
(0,8)
33.0
(0.6)
34.0
(1.1)
37.1
(2.8)
42,6
(5,9)
47.4
(8.6)
50.7
(10.4)
51,2
(10,7)
47.4
(8.6)
41.2
(5.1)
36.0
(2.2)
32.7
(0.4)
40.6
(4.8)
Rekordtief von ° F (° C) 12
(- 11)
20
(- 7)
23
(- 5)
28
(- 2)
26
(- 3)
31
(- 1)
39
(4)
38
(3)
37
(3)
27
(- 3)
18
(- 8)
17
(- 8)
12
(- 11)
Durchschnittlicher Niederschlag Zoll (mm) 24,86
(631)
11.70
(297)
14.45
(367)
10.27
(261)
5.80
(147)
3.72
(94)
2.23
(57)
3.14
(80)
6.37
(162)
10.12
(257)
20,88
(530)
14.27
(362)
127,81
(3,245)
Durchschnittlicher Schneefall Zoll (cm) 7.7
(20)
7.6
(19)
2.7
(6.9)
0.7
(1.8)
0.0
(0.0)
0.0
(0.0)
0.0
(0.0)
0.0
(0.0)
0.0
(0.0)
0.0
(0.0)
2.3
(5.8)
6.5
(17)
27,5
(70,5)
Quelle: [2]

Die im Regenwald vorherrschenden Arten sind Sitka-Fichte ( Picea sitchensis ) und westliche Hemlocktanne ( Tsuga heterophylla ); einige werden enorm groß und erreichen eine Höhe von 95 Metern und einen Durchmesser von 7 Metern. Douglasie ( Pseudotsuga menziesii var. menziesii ), Western Redcedar ( Thuja plicata ), Großblättriger Ahorn ( Acer macrophyllum ), Rote Erle ( Alnus rubra ), Rebenahorn ( Acer circinatum ) und schwarzes Pappelholz ( Populus trichocarpa ) sind ebenfalls im gesamten Wald verbreitet.

Viele einzigartige Moose und Flechten sind auch im Regenwald vorhanden, wie z. B. die Kopfsalatflechte ( Lobaria oregana ), die "die kühlen, feuchten Bedingungen erfordert, die unter dem Vordach von Urwäldern zu finden sind" Von Hirschen, Elchen und anderen Tieren verzehrt. [3]

Viele einheimische Tiere beherbergen den Hoh-Regenwald, darunter der pazifische Laubfrosch ( Pseudacris regilla (19459102), die Bartkauz ( Strix occidentalis caurina) ), Bobcat ( Lynx rufus ), Cougar ( Puma concolor cougar ), Waschbär ( Procyon lotor ), olympischer Schwarzbär ( Ursus americanus altifrontalis ), Roosevelt-Elch ([194591102] Cervus canadensis roosevelti ) und Schwarzwedelhirsch ( Odocoileus columbianus ).

In diesem Gebiet befindet sich auch die Bananenschnecke ( Ariolimax columbianus ), die kürzlich durch das Eindringen einer neuen Schneckenart, der schwarzen Schnecke ( Arion ater bedroht wurde. ), eine invasive Art aus Nordeuropa. [4]

Im Hoh-Regenwald befindet sich eine Ranger-Station des National Park Service, von der aus sich die Backcountry-Trails tiefer in den Nationalpark hinein erstrecken.

In der Nähe des Besucherzentrums befindet sich der Hall of Mosses Trail, ein kurzer Pfad (1,3 km), der Besuchern ein Gefühl für das örtliche Ökosystem und den Blick auf Ahorn gibt, auf dem sich viele Stachelmoos ansammeln. Es gibt auch den Spruce Nature Trail (1,9 km), auf dem verschiedene Bäume und Pflanzen am Wegesrand ausgeschildert sind.

Galerie [ Bearbeiten

Siehe auch Medien zu Hoh Rainforest auf Wikimedia Commons

Referenzen [ Bearbeiten

  1. ^ "Besuch im Hoh-Regenwald". Olympic National Park . National Park Service.
  2. ^ HOH RS, WASHINGTON (453710). Westliches Regionales Klimazentrum . Abgerufen am 2. Mai 2018 .
  3. ^ Bolen, E.G. (1998). Ökologie Nordamerikas . John Wiley & Söhne. p. 346. ISBN 0-471-13156-3 .
  4. ^ Cowie R. H., Dillon R. T., Robinson D. G. & Smith J. W. (2009). "Außerirdische nicht-marine Schnecken und Schnecken von vorrangiger Quarantäne-Bedeutung in den Vereinigten Staaten: Eine vorläufige Risikobewertung". American Malacological Bulletin 27 : 113–132. PDF Archiviert am 16.06.2016 auf der Wayback Machine.

Externe Links Bearbeiten

Koordinaten: 47 ° 51'41.2 ″ N 123 ° 55 '28,8' 'W / 47,861444 ° N 123,924667 ° W / 47,861444; -123.924667


William Henry Finlay – Enzyklopädie

(1849-1924) Südafrikanischer Astronom

William Henry Finlay (FRAS) (17. Juni 1849 in Liverpool – 7. Dezember 1924 in Grahamstown, Südafrika) war ein südafrikanischer Astronom. [1] Er war von 1873 bis 1898 Erster Assistent am Cape Observatory unter Edward James Stone. [2] Er entdeckte den periodischen Kometen 15P / Finlay. Zuvor war er einer der ersten, der den "Großen Kometen von 1882" (C / 1882 R1) entdeckte. [3] Die ersten telegraphischen Längenbestimmungen entlang der Westküste Afrikas wurden von Finlay und TF Pullen vorgenommen. [4]

Leben und Werk

Finlay wurde in Liverpool ausgebildet, schloss 1873 einen BA mit Auszeichnung (Mathematik) am Trinity College in Cambridge ab und erwarb anschließend einen Master-Abschluss am Trinity College. Obwohl er kein Astronom war, wurde er aufgrund seiner mathematischen Fähigkeiten im April 1873 zum ersten Assistenten am Royal Observatory, Kap der Guten Hoffnung, unter der Leitung von Edward James Stone ernannt. Seine ersten Aufgaben waren die Reduzierung der Meridianbeobachtungen des früheren Direktors Thomas Maclear. Im November 1873 wurde er zum Fellow der Royal Astronomical Society gewählt. Nach anfänglicher Unerfahrenheit in der praktischen Astronomie wurde er Experte für die Verwendung des Heliometers. [5]

Sein Hauptinteresse galt den Kometen, und im März 1880 legte er der South African Philosophical Society ein Papier darüber vor. Er schrieb mehr als 10 Artikel über Beobachtungen und Umlaufbahnen von Kometen. Er war der erste Astronom, der Beobachtungen des "Großen Kometen von 1882" (C / 1882 R1) aufzeichnete, und stellte seine Ergebnisse der South African Philosophical Society im Oktober 1882 vor. Am 6. Dezember 1882 stellten Finlay und Robert T. Pett Der dritte Assistent des Royal Observatory beobachtete den Venustransit von einem temporären Observatorium aus, das sie auf Anweisung von David Gill (Direktor des Royal Observatory von 1879) errichtet hatten. Im September 1886 entdeckte Finlay einen anderen Kometen und berechnete dessen Umlaufbahn. Dieser Komet heißt nach ihm Comet Finlay (15P / Finlay). [5]

Zu seinen weiteren astronomischen Arbeiten gehörten die Erstellung von Sternkorrekturtabellen und die Bestimmung von Sternparallaxen in Zusammenarbeit mit David Gill. 1887 nahm er eine Analyse der Gezeitenaufzeichnungen von Table Bay und Algoa Bay vor. Er war auch an der Bestimmung der relativen Längen von Kapstadt, Aden, Delagoa Bay, Quelimane und Sansibar beteiligt. 1891 beteiligte er sich auch an der Messung einer Basislinie in der Nähe von Kimberley, Nordkap. [5]

Von 1880 bis 1889 war Finlay als Prüfer für Mathematik und Physik an der Universität des Kaps der Guten Hoffnung (UCGH) tätig. 1886 verlieh ihm die UCGH einen Master in Mathematik. [5]

Finlay wurde 1897 Chefassistent am Royal Observatory, musste sich jedoch im August 1898 aus gesundheitlichen Gründen zur Ruhe setzen. Er ging nach England, um sich zu erholen, kehrte aber nach Südafrika zurück. Er trat aus dem Ruhestand aus und war 1909 Professor für Mathematik am South African College im Auftrag von T.P. Kent. 1914 ersetzte er David Williams am Rhodes University College und unterrichtete Mathematik und Vermessung. Von 1913 bis 1915 war Finlay als Prüfer für Mathematik an der Universität des Kaps der Guten Hoffnung tätig. Er arbeitete bis zu seinem Tod im Jahr 1923 weiter. [5]

Mitgliedschaften und Anerkennung
    • 1873 Fellow der Royal Astronomical Society. [5]
    • 1875 Meteorological Commission des Kaps von Gute Hoffnung
    • 1877 Mitglied der South African Philosophical Society (später Generalsekretär und Präsident)

    Veröffentlichungen [

    • Zu den Variationen der instrumentellen Anpassungen von der Cape Transit-Kreis . Annalen des Kap-Observatoriums, vol. 1, pt. 5. 1885.
    • Telegraphische Bestimmungen der Längengrade von Lourenco Marques (Delagoa Bay), Mosambik und Sansibar sowie der Längengrade von Quilimane . Annalen des Kap-Observatoriums, vol. 1, pt. 3. 1886.
    • mit T. F. Pullen: Telegraphische Längenbestimmung an der Westküste Afrikas . London: Hydrografische Abteilung, Admiralität. 1891. [6]
    • Sternkorrektur-Tabellen . London: H.M.'s Schreibwarenbüro. 1895.
    • Finlay, W.H. (1884). "Über die Höhenunterschiede des Kap-Transitkreises". Transaktionen der South African Philosophical Society . 4 (1): 6–10. doi: 10.1080 / 21560382.1884.9526191.

    Referenzen [ edit

    1. ^
      "Nachruf: W. H. Finlay". Natur . 115 : 502–503. 4. April 1925. Bibcode: 1925Natur.115..502 .. doi: 10.1038 / 115502b0.
    2. ^
      Hockey, Thomas; Trimble, Virginia; Williams, Thomas R .; Bracher, Katherine; Jarrell, Richard A .; Marché, Jordan D .; Ragep, F. Jamil; Palmeri, JoAnn; Bolt, Marvin, Hrsg. (2007). Die Biographische Enzyklopädie der Astronomen . New York, NY: Springer New York. doi: 10.1007 / 978-0-387-30400-7. ISBN 978-0-387-31022-0 .
    3. ^
      "Todesanzeige: Stipendiaten: – Finley, William Henry". Monatliche Mitteilungen der Royal Astronomical Society . 85 : 309–310. 1925. Bibcode: 1925MNRAS..85..309 .. doi: 10.1093 / mnras / 85.4.309.
    4. ^
      "Nachruf. Commander T. F. Pullen, R.N." Verfahren der Royal Geographical Society . Neue Monatsreihe. London. 11 (12): 738–740. Dezember 1889. JSTOR 1801098.
    5. ^ a b c 19659037] d e f
      Plug, C. "Finlay, Prof William Henry". Biografische Datenbank der südafrikanischen Wissenschaft . Abgerufen 12. August 2019 .
    6. ^
      Jacoby, Harold (1891). "Review: Telegraphische Längenbestimmung an der Westküste Afrikas von T. F. Pullen und W. H. Finlay". Bull. Amer. Mathematik. Soc . 1 (1): 27–28. doi: 10.1090 / s0002-9904-1891-00024-3.

    Externe Links [ bearbeiten ]


    Kanaanitische Sprachen – Enzyklopädie

    Die kanaanitischen Sprachen oder kanaanitischen Dialekte sind eine der drei Untergruppen der nordwestsemitischen Sprachen, die anderen sind Aramäisch und Amoritisch. Sie wurden vom antiken semitischen Volk der Regionen Kanaan und Levante gesprochen, einem Gebiet, das das heutige Israel, Jordanien, den Sinai, den Libanon, Syrien, die palästinensischen Gebiete sowie einige Randgebiete der Südtürkei und der nordarabischen Halbinsel umfasst. Die Kanaaniter umfassen im weitesten Sinne die Israeliten (einschließlich Judäer und Samariter), Phönizier (einschließlich Teile der Karthager), Amoriter, Ammoniter, Moabiter, Edomiter, Sutäer, Ekroniter und Amalekiter. Die kanaanitischen Sprachen waren bis ins 4. Jahrhundert u. Z. weiterhin Alltagssprachen. Hebräisch ist heute die einzige lebende kanaanitische Sprache, die von vielen Juden bis weit ins Mittelalter als liturgische Sprache, Literatursprache und für den Handel verwendet wurde. Im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert wurde es als Alltagssprache wiederbelebt und zur Hauptsprache der Juden Palästinas und später des Staates Israel.

    Diese Sprachfamilie ist die erste historisch nachgewiesene Sprachgruppe, die ein vom protokanaanitischen Alphabet abgeleitetes Alphabet verwendet, um ihre Schriften aufzuzeichnen Region.

    Die Hauptreferenz für außerbiblische kanaanitische Inschriften ist zusammen mit aramäischen Inschriften das deutschsprachige Buch Kanaanäische und Aramäische Inschriften von denen Inschriften häufig als KAI n bezeichnet werden (für eine Nummer n ). [3]

    Einteilung und Quellen [ bearbeiten

    Die kanaanitischen Sprachen oder Dialekte lassen sich in folgende Teile aufteilen: [19659008Nordkanaan

    Südkanaan

    • Hebräisch ist zwischen 200 und 400 n. Chr. Als Alltagssprache ausgestorben. blieb aber von vielen Juden seit dieser Zeit als geschriebene Sprache, als gelesene Sprache und von vielen Menschen als gesprochene Sprache im Dauereinsatz. Es wurde vor allem in der Liturgie, Literatur und im Handel bis weit ins Mittelalter hinein verwendet. Ab dem späten 19. Jahrhundert wurde es von Juden in Palästina und Europa als Alltagssprache wiederbelebt, als sich der Zionismus als politische Bewegung herausbildete und Juden in zunehmender Zahl nach Palästina zogen und es zur Verkehrssprache wurde. der wachsenden jüdischen Gemeinde dort. Nach der Gründung des Staates Israel wurde es zur Hauptsprache des Landes. Obwohl in früheren Zeiten verschiedene Dialekte der Sprache verwendet wurden, handelt es sich meist um dieselbe hebräische Sprache. Hebräisch ist die einzige kanaanitische Sprache, die lebendig ist, und das einzige wirklich erfolgreiche Beispiel für eine wiederbelebte tote Sprache.

    Die Hauptquellen des klassischen Hebräisch sind die verschiedenen Bücher der jüdischen Bibel (Tanach).

    Andere Bearbeiten

    Andere mögliche kanaanitische Sprachen:

    Vergleich mit dem Aramäischen

    Einige typische Merkmale des Kanaanitischen im Verhältnis zum Aramäischen sind:

    • Das Präfix h- wird als bestimmter Artikel verwendet (Aramäisch hat ein postfixiertes -a ). Dies scheint eine Neuerung der Kanaaniter zu sein.
    • Das erste Personenpronomen ist ʼnk (אנכ anok (i) gegen aramäisch ʼnʼ / ʼny '. Das ist ähnlich wie Akkadisch, Altägyptisch und Berber.
    • Die * > Vokalverschiebung (Kanaaniter-Verschiebung).

    Nachkommen Bearbeiten ]

    Modernes Hebräisch, wiederbelebt in der Neuzeit durch einen ausgestorbenen Dialekt der alten Israeliten, erhalten in Literatur, Poesie und Liturgie, auch bekannt als klassisches Hebräisch, die älteste Form der schriftlich bestätigten Sprache Das biblische Hebräisch ist nur durch Rekonstruktion zugänglich und kann auch das Alt-Samariter-Hebräisch umfassen, einen Dialekt, der früher von den alten Samaritern gesprochen wurde. Die Hauptquellen des klassischen Hebräisch sind die hebräische Bibel (Tanakh) und Inschriften wie der Gezer-Kalender und Khirbet Qeiyafa Töpferscherbe Alle anderen Cannanite-Sprachen Es scheint zu Beginn des 1. Jahrtausends n. Chr. ausgestorben zu sein.

    Vom ersten Jahrtausend v. Chr. Bis in die Neuzeit leicht unterschiedliche Formen des Hebräischen erhalten:

    • Tiberianisch-Hebräisch – Masoretische Gelehrte, die in der jüdischen Gemeinde Tiberias in Palästina um 1900 leben. 750–950 n. Chr.
    • Mizrahi-Hebräisch – Mizrahi-Juden, liturgisch
    • Jemenitisches Hebräisch – Jemenitisches Juden, liturgisch
    • Sephardi-Hebräisch – Sephardi-Juden, liturgisch
    • Ashkenazi-Hebräisch – Ashkenazi-Juden, liturg 21 (Rabbinisches Hebräisch) – Juden, liturgisch, rabbinisch, alle im Talmud vorkommenden hebräischen Dialekte.
    • Mittelalterliches Hebräisch – Juden, liturgisch, poetisch, rabbinisch, wissenschaftlich, literarisch; lingua franca basierend auf Bibel, Mischna und Neologismen von Übersetzern und Kommentatoren
    • Haskala Hebräisch – Juden, wissenschaftliche, literarische und journalistische Sprache basierend auf der Bibel, aber angereichert mit Neologismen von Schriftstellern und Journalisten, ein Übergang zu den späteren
    • Das heutige moderne Hebräisch in Israel
    • Samariter Hebräisch – Samariter, liturgisch

    Die phönizische und karthagische Expansion verbreitete die phönizische Sprache und ihren punischen Dialekt eine Zeitlang im westlichen Mittelmeer, aber auch dort starb sie aus, obwohl es den Anschein hat haben etwas länger überlebt als in Phönizien.

    Siehe auch [ bearbeiten ]

    Referenzen [ bearbeiten ]

    1. ^ Hammarström, Harald; Forkel, Robert; Haspelmath, Martin, Hrsg. (2017). "Kanaanit". Glottolog 3.0 . Jena, Deutschland: Max-Planck-Institut für die Wissenschaft der Menschheitsgeschichte.
    2. ^ Die Mesha-Stele ist beispielsweise " KAI 181 ".
    3. ^ Waltke & O ' Connor (1990: 8): "Das extrabiblische Sprachmaterial aus der Eisenzeit ist in erster Linie epigraphisch, dh Texte, die auf hartem Material (Keramik, Steine, Wände usw.) geschrieben sind. Die epigraphischen Texte aus dem israelitischen Gebiet sind in hebräischer Sprache verfasst Eine Form der Sprache, die man Inskriptionales Hebräisch nennen kann: Dieser „Dialekt" unterscheidet sich nicht wesentlich von dem im masoretischen Text erhaltenen Hebräisch. Leider ist er nur spärlich belegt. Ebenso begrenzt sind die epigraphischen Materialien in den anderen südkanaanitischen Dialekten, Moabiter und Ammonit: Edomit ist so schlecht bescheinigt, dass wir nicht sicher sind, ob es sich um einen südkanaanitischen Dialekt handelt, obwohl dies wahrscheinlich ist. Von größerem Interesse und größerem Umfang sind die zentralkanaanitischen Inschriften, die in der phönizischen Sprache von Tyrus, Sidon, verfasst sind. und Byblos, und in t er spross punische und neopunische Zungen der phönizischen Kolonien in Nordafrika ab.

      "Ein besonders problematisches Material sind die Deir-Alla-Wandinschriften, die sich auf einen Propheten Bileam (um 700 v. Chr.) Beziehen. Diese Texte weisen sowohl kanaanitische als auch aramäische Merkmale auf. WR Garr hat kürzlich vorgeschlagen, alle eisenzeitlichen kanaanitischen Dialekte als formgebend zu betrachten eine Kette, die tatsächlich auch die ältesten Formen des Aramäischen enthält. "

    Bibliographie [ Bearbeiten

    Externe Links [ Bearbeiten

    Robert Jackson (New Yorker Politiker)

    Robert Jackson (* 18. Dezember 1950 in New York) ist ein US-amerikanischer Politiker. Als Mitglied der Demokratischen Partei ist er Senator des 31. Bezirks des New Yorker Senats auf der Westseite von Manhattan. Zuvor war er von 2002 bis 2013 im New York City Council tätig und vertrat den 7. Bezirk in Manhattan. Er ist der erste muslimische Senator des Staates New York. [1]

    Frühes Leben und Ausbildung

    Robert Jackson wurde in Harlem als Sohn von Zelma Jackson und dem chinesischen Einwanderer Eddie Chu geboren. [2] Er wuchs in Manhattan und der Bronx auf und besuchte PS86 in Washington Heights und PS 146, Junior High School 120 und Benjamin Franklin High School in der Bronx. Als Kind verkaufte er Zeitungen. Jackson schloss 1975 sein Studium an der State University of New York in New Paltz ab. Nach dem College arbeitete er für das New York State Department of Labour und die Public Employees Federation, eine Gewerkschaft. [2] 1986 wurde er nach New York gewählt Gemeindeschulamt der Stadt 6.

    Kampagne für steuerliche Gerechtigkeit

    1992 war Jackson der gewählte Präsident des Community School Board 6. Er verklagte den Staat, war frustriert und beschuldigte den Staat unter Finanzierung von öffentlichen Schulen in New York City. [3] Jackson bat den Anwalt der Schulbehörde, Michael A. Rebell, um Unterstützung. Sie gründeten die Kampagne für Steuergerechtigkeit und reichten 1993 Klage beim CFE gegen den Staat New York ein. [4][5] In der Klage wurde geltend gemacht, dass die Methode des Staates New York zur Zuweisung von Mitteln für die öffentliche Bildung für Kinder in New York nicht angemessen sei Stadt und verstieß daher gegen die New York State Constitution und das Federal Civil Rights Act.

    Am 26. Juni 2003 entschied das New York State Court of Appeals (das höchste Gericht des Staates) zugunsten der Kläger und gab dem Staat bis zum 30. Juli 2004 die Genehmigung, Änderungen vorzunehmen. [6] Der Gesetzgeber konnte sich jedoch nicht einigen auf eine Formel. Das Berufungsgericht setzte ein spezielles Gremium ein, um das Problem anzugehen, und 2005 schlug das Gremium vor, dass Schulen in NY City zusätzliche 5,6 Milliarden US-Dollar pro Jahr erhalten. Justice Leland DeGrasse akzeptierte diese Lösung und 2007 richtete der Gesetzgeber die Foundation Aid Formula ein, um die erforderlichen Mittel in einem Zeitraum von vier Jahren schrittweise zu verteilen. [7][8] Aufgrund der anschließenden Finanzkrise wurde die Finanzierung in den Jahren 2009-2012 eingefroren . Die volle Finanzierung muss noch wiederhergestellt werden, eine Situation, gegen die Jackson sowohl in Albany als auch in New York protestierte. [9][10][11][12]

    New York City Council

    Robert Jackson wurde in New York gewählt Der 7. Bezirk des Stadtrats im Jahr 2001 als Demokrat. [13] Bevor er im Jahr 2013 umverteilt wurde, umfasste der Bezirk Teile der Stadtteile Harlem, Washington Heights und Inwood. Er diente Teile seiner drei Amtszeiten als Vorsitzender des Bildungsausschusses und Co-Vorsitzender des Black, Latino und Asian Caucus mit Ratsmitglied Fernando Cabrera. Jackson wurde zweimal wiedergewählt, bevor er 2013 befristet wurde. [14] [15]

    Jackson ist Muslim und war das einzige Mitglied des muslimischen Stadtrats während seiner Amtszeit [16]

    Präsidentenkampagne 2013 in Manhattan

    Jackson gab Ende Januar 2013 bekannt, dass er in der demokratischen Vorwahl für den Präsidenten von Manhattan kandidierte. [17] Jackson hob die Kampagne hervor für Fiscal Equity als bedeutende Errungenschaft in mindestens fünf Kampagnen, seit er 2001 den Sitz beim New York City Council inne hatte [18][19] und in seiner Literatur heißt es, Jackson habe jedes Jahr Milliarden von zusätzlichen Dollars mit nach Hause gebracht, um sich zu verbessern Unsere öffentlichen Schulen ", obwohl die Kampagne für Steuergerechtigkeit von der Dorfstimme als Misserfolg bezeichnet wurde. [20]

    Jackson, der der einzige männliche oder schwarze Kandidat im Rennen war, erhielt die Billigung von ehemaliger Bürgermeister David Dinkins, New Y Vor der Bekanntgabe war er der erste Bürgermeister von Ork City. [21] Seine Gegner in der Demokratischen Grundschule waren die ehemaligen Stadtratsmitglieder Jessica Lappin und Gale Brewer sowie die Kleinunternehmerin und ehemalige Vorsitzende des Community Board 1, Julie Menin. Jackson verlor die demokratische Vorwahl an Brewer und belegte mit 19% der Stimmen den dritten Platz, verglichen mit 40% bei Brewer und 25% bei Lappin.

    Senat von New York

    Kampagne von 2014

    Im Jahr 2014 lief Jackson für den Staat New York Senat im 31. Senatsbezirk gegen den Amtsinhaber Adriano Espaillat. Bei den demokratischen Vorwahlen im September 2014 verlor er mit rund 43% der Stimmen an Espaillat mit 50% und an Luis Tejada mit 7% in einem Rennen, das von den New York Daily News als "sein zweiter Schuss bei einem Wahlkampf in weniger als einem Jahr" beschrieben wurde Jahr. "[22][23] Jacksons Kampagnenmanager Michael Oliva sagte, dass es keine konkreten Pläne für die Zukunft gäbe, und zitierte Jackson mit den Worten, dass er sich" für weitere zwei Jahre nicht mit diesem Bullshit befassen wird ". [24]

    Kampagne 2016 [19659003] [ bearbeiten ]

    Im Jahr 2016 kandidierte Espaillat für das US-Repräsentantenhaus, um den pensionierten langjährigen Kongressabgeordneten Charlie Rangel aus Harlem zu ersetzen. Jackson kandidierte erneut für Espaillats Sitz im Senatsbezirk 31. [25] In einer knappen Vorrunde belegte Jackson mit 30% der Stimmen den 3. Platz und verlor gegen Marisol Alcantara, den von Espaillat gewählten Nachfolger, mit 33% der Stimmen stimmen, und Bloomberg Administration Alumnus Micah Lasher mit 31% der Stimmen, während erneut Luis Tejada mit 5% der Stimmen besiegt. [26][27][28]

    Kampagne 2018 bearbeiten

    Im Jahr 2018 Jackson kandidierte zum dritten Mal für den Senatsbezirk 31. Bei den demokratischen Vorwahlen im September 2018 gewann er mit 56% der Stimmen und besiegte den amtierenden Alcantara mit 39% der Stimmen, Tirso Pina mit 4% der Stimmen und Thomas Leon mit 1% der Stimmen. [29][30][31][32] ] Jacksons Sieg wurde auf eine Gegenreaktion gegen Alcantara zurückgeführt, der im Senat der Unabhängigen Demokratischen Konferenz beigetreten war, einer Gruppe demokratischer Senatoren, die sich mit der Republikanischen Senatskonferenz verbündet hatten, die die Kammer kontrollierte. [33] Jackson hatte die Unterstützung des Rivalen von 2016 Micah Lasher.

    Im November 2018 gewann Jackson mit 89% der Stimmen mühelos die allgemeinen Wahlen im stark demokratischen Distrikt und wurde der erste muslimische Senator. [1][34][35][36] Im Senat ist Jackson Vorsitzender des Ausschusses für Städte.

    Kontroversen Bearbeiten

    Bill Thompson Zwischenruf Bearbeiten

    Am 1. Februar 2013 fand in Washington ein demokratisches Bürgermeisterforum statt Höhen. Gewählte Beamte vernachlässigten wiederholt, den Stadtrat Robert Jackson anzuerkennen, der das Gebiet vertrat. [37] Als schließlich der schwarze Bürgermeisterkandidat Bill Thompson den Senator A. Espaillat, die Abgeordnete G. Rosa und den Stadtrat Y. Rodriguez begrüßte, rief Jackson aus "Ich bin nicht Teil des Northern Manhattan-Teams? … Kannst du sehen? Hallo? Bin ich schwarz genug für dich, Bruder?" [38] Thompson erwiderte, dass er nicht die Absicht habe, Jackson zu ignorieren, und bezog sich auf ihn als "Held" für seinen Kampf für NY City Schools. [39]

    Fairway Market-Klage

    Im Februar 2013 verklagten Jackson und seine Frau Faika Jackson Fairway Market und New York City. Die Jacksons behaupteten, Faika sei im April 2010 über ein heruntergekommenes Stoppschild vor dem Markt in Harlem gestolpert. [40] Im Juli 2014 ermahnte die Richterin des Obersten Gerichtshofs von Manhattan, Margaret Chan, die Jacksons wegen "Nichteinhaltung der wiederholten Aufdeckungsanforderungen von Fairway". "Sie sagten, sie hätten keine medizinischen Unterlagen im Zusammenhang mit Faikas Stoppschild-Sturz geliefert. Jackson schloss sich auch der Klage seiner Frau als Mitklägerin an und schrieb, dass die Verletzungen seiner Frau sie daran hinderten, „Dienstleistungen, Gesellschaft und Kameradschaft“ zu erbringen. [41]

    Persönliches Leben

    Jackson hat drei Töchter. Während seines Studiums lernte er seine Frau Faika Jackson kennen. [2] Derzeit lebt er mit seiner Familie in Washington Heights. [42]

    Referenzen [ bearbeiten

    1. ^ a b Laird, Jordanien. "Staatsanwärter, die Geschichte geschrieben haben". Stadt und Bundesstaat New York . Stadt und Staat NY, LLC . Abgerufen 11. November 2018 .
    2. ^ a b c [19659064] Hartocollis, Anemona. "DIE ENTSCHEIDUNG ÜBER DIE SCHULEN: DER KLAEGER; Acht Jahre und ein Rechtsstreit später, bessere Nachrichten zu berichten". Die New York Times . Die New York Times . Abgerufen am 11. November 2018 .
    3. ^ http://www.baruch.cuny.edu/spia/centers-and-institutes/center-for-non-profit-strategy- and-management / documents / EducationFinance-student_final.pdf
    4. ^ Purnick, Joyce (15. Januar 2001). "nytimes.com". U-Bahn-Angelegenheiten-Anklage-gegen-Bildungspolitik . Abgerufen am 12. September 2016 – über https://www.nytimes.com.
    5. ^ Purnick, Joyce (15. Januar 2001). "Metro Matters; Anklage der Bildungspolitik" . Abgerufen am 2. Mai 2017 – über NYTimes.com.
    6. ^ "Archivierte Kopie". Archiviert nach dem Original vom 29. September 2006 . Abgerufen am 1. Juli 2009 . CS1-Pflege: archivierte Kopie als Titel (Link)
    7. ^ Fertig, Beth (14. Februar 2006). "wnyc.org". 83315-kampagne-für-steuerliche-eigenkapital-faqs . Abgerufen am 12. September 2016 – über http://www.wnyc.org.
    8. ^ "Kampagne für steuerliche Gerechtigkeit: FAQs" . Abgerufen am 2. Mai 2017 .
    9. ^ "Kampagnen / Kampagne für steuerliche Gerechtigkeit /". aqeny.org/ . Allianz für hochwertige Bildung in New York. 2013 . Abgerufen am 12. September 2016 .
    10. ^ Krengel, Sharon (14. April 2015). "New York / New Yorker Staatsbudget-verfehlt-seine-verfassungsmäßige-Verpflichtung". edlawcenter.org . Education Law Center . Abgerufen am 12. September 2016 .
    11. ^ Thoroddsson, Bjarni (21. Februar 2011). "Erziehungsbefürworter-dekrieren-vorgeschlagene-Bildungskürzungen". citizenactionny.org . Bürgeraktion von New York . Abgerufen am 12. September 2016 .
    12. ^ Clark, Roger (3. März 2016). "Stadt-Kundgebungen-lenken-Aufmerksamkeit-auf-öffentliche-Schulfinanzierungslücke". ny1.com . Time Warner Cable NY1 Nachrichten . Abgerufen am 12. September 2016 .
    13. ^ "District 7 West Harlem / Washington Heights / Inwood" . Abgerufen am 2. Mai 2017 .
    14. ^ "Der frühere Stadtrat Robert Jackson gibt den Lauf des Senats bekannt". DNAinfo New York . Archiviert nach dem Original vom 15. September 2016 . Abgerufen am 3. September 2016 .
    15. ^ Katz, Celeste (18. Dezember 2010). "term-limits-scorecard-david-greenfield-blog-entry-1". nydailynews.com . Abgerufen 12. September 2016 – über http://www.nydailynews.com.
    16. ^ "Robert Jackson, das einzige Mitglied des muslimischen Rates, ist mit NYPD einverstanden bedingte Überwachung ". Abgerufen am 2. Mai 2017 .
    17. ^ "Jackson startet Kampagne". Archiviert nach dem Original vom 31. Januar 2013 . Abgerufen am 13. März 2013 .
    18. ^ New York City Council District 7 "http://www.gothamgazette.com/searchlight2001/dist7.html
    19. ^ Über Robert "http://www.voterobertjackson.com/about-robert.html%7Caccessdate=September[19659108[19659109[permanentdeadlink] 11, 2014 [19659112] ^ Die Kampagne für Steuergerechtigkeit war die beste Hoffnung für die städtischen Schulen. Es ist fehlgeschlagen "http://www.villagevoice.com/2009-01-21/news/the-campaign-for-fiscal-equity-lawsuit-war-die-beste-hoffnung-für-Stadtschulen-versagt /
    20. ^ "David Dinkins unterstützt Robert Jackson" . Abgerufen 13. März 2013 .
    21. ^ "New York Wahlergebnisse ". The New York Times . The New York Times . Abgerufen am 10. November 2018 .
    22. ^ " " Mach schon, mi hermano!" Der ehemalige Stadtrat von Harlem, Robert Jackson, kandidiert für Espaillats Senatssitz. ". Abgerufen am 25. Mai 2014 .
    23. ^ " Espaillat wiedergewählt in den Staat Senat mit geringfügiger Mehrheit über Jackson ".
    24. ^ " Im Wettlauf um die Ersetzung von Espaillat, Auswirkungen auf die Kontrolle des Senats, seine Macht und mehr ". Abgerufen 3. Januar 2017 .
    25. ^ "Ergebnisse der New Yorker Vorwahlen". The New York Times . The New York Times . Abgerufen 11. November 2018 .
    26. ^ "" NYS-Wahlausschuss für Wahlen zum Senator kehrt zurück 13. September 2016 "" (PDF) . Abgerufen am 10. März 2017 .
    27. ^ "Ex-NYC-Stadtrat Augen laufen für Espaillat-Sitz".
    28. ^ [19659071] "New York Pri mary Election Results ". Die New York Times . Abgerufen am 14. September 2018 .
    29. ^ "Robert Jackson kündigt Angebot an, um Senator Marisol Alcantara vom Staat abzusetzen". DNAinfo New York . Archiviert nach dem Original vom 26. Juni 2017 . Abgerufen am 2. Mai 2017 .
    30. ^ Brendan Krisel (13. September 2018). "NY 31st State Senate Ergebnisse: Robert Jackson als Sieger deklariert". Aufnäher . Abgerufen am 13. September 2018 .
    31. ^ Ergebnisse der inoffiziellen Wahlnacht im Bundesstaat New York. New York State Board of Elections . Archiviert nach dem Original vom 20. November 2018 . Abgerufen am 14. September 2018 .
    32. ^ Vivian Wang (13. September 2018). "Demokratische Aufständische stürzen 6 Amtsinhaber des New Yorker Senats". Die New York Times . Abgerufen am 14. September 2018 .
    33. ^ "New York Election Results". Die New York Times . Die New York Times . Abgerufen am 10. November 2018 .
    34. ^ Krisel, Brendan. "NY 31st State Senate Ergebnisse: Robert Jackson als Sieger deklariert". Patch . Patch Media . Abgerufen am 11. November 2018 .
    35. ^ @ NY31Alcantara (14. September 2018). "Vielen Dank an die Hunderte von Freiwilligen, die meine Kampagne unterstützt haben. Herzlichen Glückwunsch an unseren neuen Staatssenator Robert Jackson. Als Gemeinde müssen wir uns zusammenschließen und mit unserem neu gewählten Beamten zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass unsere Gemeinde weiterhin besteht gut vertreten " (Tweet) – über Twitter.
    36. ^ " Christine Quinn spielt Bloomberg Link im Tumultuous Mayoral Forum herunter ". Archiviert nach dem Original vom 2. November 2014 . Abgerufen 21. Oktober 2014 .
    37. ^ "Jackson, zu Thompson: 'Kannst du sehen? Hallo? Bin ich schwarz genug für dich, Bruder? "" . Abgerufen am 21. Oktober 2014 .
    38. ^ "Bill Thompson spricht auf dem Northern Manhattan Mayoral Forum" . Abgerufen 21. Oktober 2014 .
    39. ^ "Stadtrat Robert Jackson verklagt die Stadt nach dem Sturz seiner Frau auf dem Fairway". Archiviert nach dem Original vom 2. November 2014 . Abgerufen am 25. Mai 2014 .
    40. ^ "Richter verurteilt Robert Jackson, Ehefrau wegen Unterlassens in der Klage" . Abgerufen am 20. Oktober 2014 .
    41. ^ Brown, Nicole. "New Yorker Senat: Neue Gesichter reisen nach Albany, um die 5 Stadtbezirke zu repräsentieren". AM New York . Newsday . Abgerufen 11. November 2018 .

    Externe Links [ Bearbeiten ]


    Schwarmintelligenz – Enzyklopädie

    Schwarmintelligenz ( SI ) ist das kollektive Verhalten von dezentralen, selbstorganisierten natürlichen oder künstlichen Systemen. Das Konzept wird in der Arbeit an künstlicher Intelligenz angewendet. Der Ausdruck wurde 1989 von Gerardo Beni und Jing Wang im Zusammenhang mit zellularen Robotersystemen eingeführt. [1]

    SI-Systeme bestehen typischerweise aus einer Population einfacher Agenten oder Boids, die lokal miteinander und mit ihrer Umgebung interagieren. Die Inspiration kommt oft von der Natur, insbesondere von biologischen Systemen. Die Agenten folgen sehr einfachen Regeln, und obwohl es keine zentrale Kontrollstruktur gibt, die vorschreibt, wie sich einzelne Agenten lokal und bis zu einem gewissen Grad zufällig verhalten sollen, führen Interaktionen zwischen solchen Agenten zur Entstehung eines "intelligenten" globalen Verhaltens, das dem Individuum unbekannt ist Agenten. Beispiele für Schwarmintelligenz in natürlichen Systemen sind Ameisenkolonien, Vogelschwarm, Falkenjagd, Tierhaltung, Bakterienwachstum, Fischschwarmbildung und mikrobielle Intelligenz.

    Die Anwendung von Schwarmprinzipien auf Roboter wird als Schwarmrobotik bezeichnet, während sich "Schwarmintelligenz" auf die allgemeineren Algorithmen bezieht. 'Schwarmvorhersage' wurde im Zusammenhang mit Prognoseproblemen verwendet. Ähnliche Ansätze wie für die Schwarmrobotik werden für genetisch veränderte Organismen in der synthetischen kollektiven Intelligenz in Betracht gezogen. [2]

    Modelle des Schwarmverhaltens

    Boids (Reynolds 1987)

    Boids ist ein künstliches Lebensprogramm, das entwickelt wurde von Craig Reynolds im Jahr 1986, der das Flockverhalten von Vögeln simuliert. Sein Aufsatz zu diesem Thema wurde 1987 im Rahmen der Konferenz ACM SIGGRAPH veröffentlicht. [3]
    Der Name "boid" entspricht einer Kurzfassung von "bird-oid object", die sich auf ein vogelähnliches Objekt bezieht. [4]

    Wie bei den meisten künstlichen Lebenssimulationen ist Boids ein Beispiel für emergentes Verhalten. Das heißt, die Komplexität von Boids ergibt sich aus der Interaktion einzelner Agenten (in diesem Fall der Boids), die sich an einen Satz einfacher Regeln halten. In der einfachsten Boids-Welt gelten folgende Regeln:

    • Trennung : Lenken, um zu vermeiden, dass sich lokale Herdenmitglieder überfüllen
    • Ausrichtung : Lenken in Richtung der durchschnittlichen Richtung lokaler Herdenmitglieder
    • Zusammenhalt : Lenken, um sich in Richtung der durchschnittlichen Position (Massenmittelpunkt) zu bewegen von lokalen Herdenkameraden

    Es können komplexere Regeln hinzugefügt werden, z. B. Hindernisvermeidung und Zielsuche.

    Selbstfahrende Partikel (Vicsek et al. . 1995) [

    Selbstfahrende Partikel (SPP), auch als bezeichnet ] Vicsek-Modell wurde 1995 von Vicsek et al. [5] als Spezialfall des 1986 von Reynolds eingeführten Boids-Modells eingeführt. [3] Ein Schwarm wird in SPP durch eine Sammlung von Partikeln modelliert Diese bewegen sich mit konstanter Geschwindigkeit, reagieren jedoch auf eine zufällige Störung, indem sie zu jedem Zeitpunkt die durchschnittliche Bewegungsrichtung der anderen Partikel in ihrer lokalen Nachbarschaft inkrementieren. [6] SPP-Modelle sagen voraus, dass schwärmende Tiere bestimmte Eigenschaften auf Gruppenebene aufweisen, unabhängig davon von der Art der Tiere im Schwarm. [7] Schwarmsysteme führen zu aufkommenden Verhaltensweisen, die in vielen verschiedenen Maßstäben auftreten, von denen sich einige als sowohl universell als auch robust herausstellen. In der theoretischen Physik ist es zu einer Herausforderung geworden, statistische Minimalmodelle zu finden, die diese Verhaltensweisen erfassen. [8][9][10]

    Metaheuristik

    Evolutionäre Algorithmen (EA), Partikelschwarmoptimierung (PSO), Differential Evolution (DE), Ameisenvölkeroptimierung (ACO) und ihre Varianten dominieren das Gebiet der naturinspirierten Metaheuristik. [11] Diese Liste enthält Algorithmen, die bis etwa zum Jahr 2000 veröffentlicht wurden In der Forschungsgemeinschaft wurde zunehmend Kritik laut, weil sie ihre mangelnde Neuheit hinter einer aufwändigen Metapher versteckten. Informationen zu seitdem veröffentlichten Algorithmen finden Sie unter Liste der metaphorbasierten Metaheuristiken.

    Stochastische Diffusionssuche (Bischof 1989) [

    Die 1989 erstmals veröffentlichte stochastische Diffusionssuche (SDS) [12][13] war die erste Schwarmintelligenz-Metaheuristik. SDS ist eine agentenbasierte probabilistische globale Such- und Optimierungstechnik, die sich am besten für Probleme eignet, bei denen die Zielfunktion in mehrere unabhängige Teilfunktionen zerlegt werden kann. Jeder Agent unterhält eine Hypothese, die iterativ getestet wird, indem eine zufällig ausgewählte partielle Zielfunktion bewertet wird, die durch die aktuelle Hypothese des Agenten parametrisiert wird. In der Standardversion von SDS sind solche Teilfunktionsbewertungen binär, was dazu führt, dass jeder Agent aktiv oder inaktiv wird. Informationen zu Hypothesen werden über die Kommunikation zwischen Agenten in der Bevölkerung verbreitet. Anders als bei der stigmergischen Kommunikation in ACO kommunizieren SDS-Agenten Hypothesen über eine Eins-zu-Eins-Kommunikationsstrategie, die dem in Leptothorax acervorum beobachteten Tandem-Laufverfahren entspricht. [14] Ein positiver Rückkopplungsmechanismus stellt sicher, dass im Laufe der Zeit eine Population von Agenten besteht stabilisieren rund um die global beste lösung. SDS ist ein effizienter und robuster globaler Such- und Optimierungsalgorithmus, der ausführlich mathematisch beschrieben wurde. [15][16][17] In jüngster Zeit wurden die globalen Sucheigenschaften von SDS mit anderen Algorithmen für die Schwarmintelligenz zusammengeführt. [18][19]

    Optimierung von Ameisenkolonien (Dorigo 1992) [ edit ]

    Die von Dorigo in seiner Dissertation eingeführte Ameisenkolonieoptimierung (ACO) ist eine Klasse von Optimierungsalgorithmen, die den Aktionen einer Ameisenkolonie nachempfunden sind. ACO ist eine probabilistische Technik, die sich bei Problemen eignet, bei denen es darum geht, bessere Pfade durch Diagramme zu finden. Künstliche 'Ameisen' – Simulationsagenten – lokalisieren optimale Lösungen, indem sie sich durch einen Parameterraum bewegen, der alle möglichen Lösungen darstellt. Natürliche Ameisen legen Pheromone ab und lenken sich gegenseitig auf Ressourcen, während sie ihre Umgebung erkunden. Die simulierten "Ameisen" zeichnen auf ähnliche Weise ihre Positionen und die Qualität ihrer Lösungen auf, so dass in späteren Simulationsiterationen mehr Ameisen nach besseren Lösungen suchen. [20]

    Partikelschwarmoptimierung (Kennedy, Eberhart & Shi 1995) edit ]

    Die Partikelschwarmoptimierung (PSO) ist ein globaler Optimierungsalgorithmus zur Behandlung von Problemen, bei denen eine beste Lösung als Punkt oder Fläche in einem n-dimensionalen Raum dargestellt werden kann. In diesem Raum werden Hypothesen geplottet und mit einer Anfangsgeschwindigkeit sowie einem Kommunikationskanal zwischen den Partikeln ausgesät. [21][22] Partikel bewegen sich dann durch den Lösungsraum und werden nach jedem Zeitschritt nach einem Fitnesskriterium bewertet. Mit der Zeit werden Partikel in Richtung der Partikel in ihrer Kommunikationsgruppe beschleunigt, die bessere Fitnesswerte aufweisen. Der Hauptvorteil eines solchen Ansatzes gegenüber anderen globalen Minimierungsstrategien wie simuliertem Tempern besteht darin, dass die große Anzahl von Elementen, aus denen der Partikelschwarm besteht, die Technik beeindruckend widerstandsfähig gegenüber dem Problem lokaler Minima macht.

    Künstliche Schwarmintelligenz (2015) [

    Künstliche Schwarmintelligenz (ASI) ist eine Methode zur Verstärkung der kollektiven Intelligenz vernetzter menschlicher Gruppen mithilfe von Kontrollalgorithmen, die natürlichen Schwärmen nachempfunden sind. Mitunter als Human Swarming oder Swarm AI bezeichnet, verbindet die Technologie Gruppen von menschlichen Teilnehmern zu Echtzeitsystemen, die über Lösungen als dynamische Schwärme nachdenken und diese konvergieren, wenn sie gleichzeitig mit einer Frage beantwortet werden. [23][24][25] ASI wurde für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt Von der Möglichkeit für Business-Teams, hochpräzise Finanzprognosen zu erstellen [26] bis zur Möglichkeit für Sportfans, die Wettmärkte in Vegas zu übertreffen. [27] Mithilfe von ASI konnten auch Gruppen von Ärzten Diagnosen mit einer wesentlich höheren Genauigkeit als mit herkömmlichen Methoden erstellen. [28][29]

    ] Anwendungen Bearbeiten

    Auf Schwarmintelligenz basierende Techniken können in einer Reihe von Anwendungen verwendet werden. Das US-Militär untersucht Schwarmtechniken zur Steuerung unbemannter Fahrzeuge. Die Europäische Weltraumagentur denkt über einen Orbitalschwarm zur Selbstorganisation und Interferometrie nach. Die NASA untersucht die Verwendung der Schwarmtechnologie für die Planetenkartierung. In einem Artikel von M. Anthony Lewis und George A. Bekey aus dem Jahr 1992 wird die Möglichkeit diskutiert, mit Hilfe von Schwarmintelligenz Nanobots im Körper abzutöten, um Krebstumoren abzutöten. [30] Umgekehrt haben al-Rifaie und Aber die stochastische Diffusionssuche zur Unterstützung herangezogen Tumore lokalisieren. [31][32] Schwarmintelligenz wurde auch für Data Mining angewendet. [33] Ameisenbasierte Modelle sind ein weiteres Thema der modernen Managementtheorie. [34]

    Ameisenbasiertes Routing. 19659041] Die Verwendung von Schwarmintelligenz in Telekommunikationsnetzen wurde auch in Form von Ant-based Routing untersucht. Dies wurde von Dorigo et al. und Hewlett Packard Mitte der neunziger Jahre mit einer Reihe von Varianten. Grundsätzlich wird eine probabilistische Routingtabelle verwendet, die die Route belohnt / verstärkt, die von jeder "Ameise" (einem kleinen Kontrollpaket), die das Netzwerk überflutet, erfolgreich durchquert wird. Die Verstärkung der Route in Vorwärts- und Rückwärtsrichtung und beide gleichzeitig wurden untersucht: Die Rückwärtsverstärkung erfordert ein symmetrisches Netzwerk und koppelt die beiden Richtungen miteinander. Vorwärtsverstärkung belohnt eine Route, bevor das Ergebnis bekannt ist (aber dann würde man für das Kino bezahlen, bevor man weiß, wie gut der Film ist). Da sich das System stochastisch verhält und daher keine Wiederholbarkeit aufweist, gibt es große Hürden für den kommerziellen Einsatz. Mobile Medien und neue Technologien können die Schwelle für kollektives Handeln aufgrund von Schwarmintelligenz verändern (Rheingold: 2002, S. 175).

    Der Standort der Übertragungsinfrastruktur für drahtlose Kommunikationsnetze ist ein wichtiges technisches Problem, das mit konkurrierenden Zielen einhergeht. Eine minimale Auswahl an Standorten (oder Standorten) ist erforderlich, sofern die Benutzer eine ausreichende Flächendeckung haben. Ein von Ameisen inspirierter Algorithmus für die Schwarmintelligenz, die stochastische Diffusionssuche (Stochastic Diffusion Search, SDS), wurde erfolgreich eingesetzt, um ein allgemeines Modell für dieses Problem im Zusammenhang mit der Kreispackung und der Mengenabdeckung zu erstellen. Es hat sich gezeigt, dass mit dem SDS auch für große Problemfälle geeignete Lösungen identifiziert werden können. [35]

    Fluggesellschaften haben bei der Zuordnung von Flugzeugankünften zu Flughafentoren auch das Ameisen-Routing eingesetzt. Bei Southwest Airlines verwendet ein Softwareprogramm die Schwarmtheorie oder die Schwarmintelligenz – die Idee, dass eine Ameisenkolonie besser funktioniert als eine allein. Jeder Pilot verhält sich wie eine Ameise, die das beste Flughafentor sucht. "Der Pilot lernt aus seiner Erfahrung, was das Beste für ihn ist, und es stellt sich heraus, dass dies die beste Lösung für die Fluggesellschaft ist", erklärt Douglas A. Lawson. Infolgedessen geht die "Kolonie" der Piloten immer zu Toren, die sie schnell erreichen und wieder verlassen können. Das Programm kann sogar einen Piloten auf Flugzeug-Backups aufmerksam machen, bevor diese stattfinden. "Wir können davon ausgehen, dass es passieren wird, also werden wir ein Tor zur Verfügung haben", sagt Lawson. [36]

    Crowd Simulation edit

    Künstler verwenden die Schwarmtechnologie als Mittel zur Schaffung komplexer interaktiver Systeme oder zur Simulation von Menschenmengen.

    Stanley und Stella in: Breaking the Ice war der erste Film, der die Schwarmtechnologie zum Rendern verwendete und die Bewegungen von Gruppen von Fischen und Vögeln mithilfe des Boids-Systems realistisch darstellte. Tim Burtons Batman Returns nutzten ebenfalls die Schwarmtechnologie, um die Bewegungen einer Gruppe von Fledermäusen darzustellen. Der Herr der Ringe In der Filmtrilogie wurde während der Kampfszenen eine ähnliche Technologie, die so genannte Massive, eingesetzt. Die Schwarmtechnologie ist besonders attraktiv, weil sie billig, robust und einfach ist.

    Fluggesellschaften haben die Schwarmtheorie verwendet, um Passagiere beim Einsteigen in ein Flugzeug zu simulieren. Der Southwest Airlines-Forscher Douglas A. Lawson verwendete eine Ameisen-basierte Computersimulation, bei der nur sechs Interaktionsregeln zur Bewertung der Boarding-Zeiten mithilfe verschiedener Boarding-Methoden verwendet wurden (Miller, 2010, xii-xviii). [37]

    Menschenschwarm bearbeiten ]

     KI-System für Schwärme, Beantwortung einer Frage in Echtzeit

    "Human Swarm" – Dieses animierte GIF zeigt eine Gruppe vernetzter menschlicher Teilnehmer, die zusammen als Echtzeitsystem (dh als Hive) denken Mind) durch Schwarmalgorithmen moderiert.

    Durch Vermittlung von Software wie der SWARM-Plattform (formal unu) von Unanimous AI können Netzwerke verteilter Benutzer durch die Implementierung einer Echtzeit-Regelung zu "menschlichen Schwärmen" organisiert werden Systeme. [38][39][40][39] Wie von Rosenberg (2015) veröffentlicht, ermöglichen solche Echtzeitsysteme Gruppen menschlicher Teilnehmer, sich als einheitliche kollektive Intelligenz zu verhalten, die als eine Einheit arbeitet, um Vorhersagen zu treffen, Fragen zu beantworten und Meinungen hervorzurufen. [41] Eine solche Es wurde gezeigt, dass Systeme, die auch als "Artificial Swarm Intelligence" (oder als Markenname Swarm AI) bezeichnet werden, die menschliche Intelligenz signifikant verstärken, [42][43][24] was zu einer Reihe hochkarätiger Vorhersagen von extremer Genauigkeit führt. [44][45][46][47][39][27] Dass menschliche Schwärme Individuen über eine Vielzahl realer Projektionen hinweg vorhersagen können. [48][49][40][50][51] Bekanntermaßen wurde das Kentucky Derby Superfecta mit einer Wahrscheinlichkeit von 541 zu 1 als Reaktion auf eine Herausforderung von Reportern durch menschliches Schwärmen korrekt vorhergesagt. ] [52]

    Medizinische Verwendung des menschlichen Schwarms – 2018 veröffentlichten die Stanford University School of Medicine und die Einstimmige KI Studien, die zeigen, dass Gruppen von menschlichen Ärzten, wenn sie durch Echtzeit-Schwarmalgorithmen miteinander verbunden sind, medizinische Zustände diagnostizieren können mit wesentlich höherer Genauigkeit als einzelne Ärzte oder Gruppen von Ärzten, die nach traditionellen Crowd-Sourcing-Methoden zusammenarbeiten. In einer solchen Studie wurden Schwärme von menschlichen Radiologen, die über die SWARM-Plattform miteinander verbunden waren, mit der Diagnose von Röntgenaufnahmen des Brustkorbs beauftragt und zeigten eine 33% ige Verringerung der Diagnosefehler im Vergleich zu den herkömmlichen menschlichen Methoden und eine 22% ige Verbesserung gegenüber dem herkömmlichen maschinellen Lernen . [28][53][54][55][29]

    Schwarmgrammatiken

    Schwarmgrammatiken sind Schwärme stochastischer Grammatiken, die entwickelt werden können, um komplexe Eigenschaften zu beschreiben, wie sie in Kunst und Architektur zu finden sind. [56] Diese Grammatiken interagieren als Agenten, die sich nach Regeln der Schwarmintelligenz verhalten. Ein solches Verhalten kann auch Deep-Learning-Algorithmen nahe legen, insbesondere wenn die Abbildung solcher Schwärme auf neuronale Schaltkreise in Betracht gezogen wird. [57]

    Schwarmkunst

    Rifaie et al. [58] haben zwei Schwarmintelligenzalgorithmen erfolgreich eingesetzt – einen, der das Verhalten einer Ameisenspezies ( Leptothorax acervorum ) nachahmt, und einen anderen, der das Verhalten von nachahmt Vogelschwarm (Particle Swarm Optimization, PSO) – beschreibt eine neuartige Integrationsstrategie, bei der die lokalen Sucheigenschaften des PSO mit globalem SDS-Verhalten ausgenutzt werden. Der resultierende hybride Algorithmus wird verwendet, um neuartige Zeichnungen eines Eingabebildes zu skizzieren, wobei eine künstlerische Spannung zwischen dem lokalen Verhalten der "Vogelschwärme" – wie sie der Eingabeskizze folgen sollen – und dem globalen Verhalten der "Ameisenfuttersuche" ausgenutzt wird. wie sie versuchen, die Herde zu ermutigen, neue Regionen der Leinwand zu erkunden. Die "Kreativität" dieses hybriden Schwarmsystems wurde im Kontext von Deleuzes Metapher "Orchidee und Wespe" unter dem philosophischen Gesichtspunkt des "Rhizoms" analysiert. [59]

    Eine neuere Arbeit von al-Rifaie et al., "Swarmic Sketches and Attention Mechanism", [60] führen einen neuartigen Ansatz ein, bei dem der Mechanismus der "Aufmerksamkeit" eingesetzt wird, indem SDS angepasst wird, um sich selektiv um detaillierte Bereiche einer digitalen Leinwand zu kümmern. Sobald die Aufmerksamkeit des Schwarms auf eine bestimmte Linie innerhalb der Leinwand gelenkt wurde, wird die Fähigkeit von PSO verwendet, um eine 'schwarmartige Skizze' der besuchten Linie zu erstellen. Die Schwärme bewegen sich auf der digitalen Leinwand, um ihre dynamischen Rollen zu erfüllen – die Aufmerksamkeit auf Bereiche mit mehr Details -, die ihnen über ihre Fitnessfunktion zugeordnet sind. Nachdem der Renderprozess mit den Konzepten der Aufmerksamkeit verknüpft wurde, erstellt die Leistung der teilnehmenden Schwärme jedes Mal, wenn die 'Künstler'-Schwärme mit der Interpretation der eingegebenen Strichzeichnungen beginnen, eine eindeutige, nicht identische Skizze. In anderen Arbeiten, in denen PSO für den Skizzierprozess verantwortlich ist, kontrolliert SDS die Aufmerksamkeit des Schwarms.

    In einer ähnlichen Arbeit, "Swarmic Paintings and Color Attention", [61] werden nicht-fotorealistische Bilder mit dem SDS-Algorithmus erzeugt, der im Rahmen dieser Arbeit für die Farbaufmerksamkeit verantwortlich ist.

    Die "rechnerische Kreativität" der oben genannten Systeme wird in [58][62][63] anhand der beiden Voraussetzungen der Kreativität (d. H. Freiheit und Einschränkungen) in den beiden berüchtigten Phasen der Erforschung und Ausbeutung der Schwarmintelligenz erörtert.

    Michael Theodore und Nikolaus Correll erforschen mithilfe der Installation von Swarm Intelligent Art, was erforderlich ist, um Systeme naturgetreu erscheinen zu lassen. [64]

    Bemerkenswerte Forscher

    Siehe auch ] [ bearbeiten ]

    Referenzen [ bearbeiten ]

    1. ^ Beni, G., Wang, J. (1993). "Schwarmintelligenz in zellulären Robotersystemen". Weiter. NATO Advanced Workshop zu Robotern und biologischen Systemen, Toskana, Italien, 26.-30. Juni (1989) . S. 703–712. doi: 10.1007 / 978-3-642-58069-7_38. ISBN 978-3-642-63461-1 . CS1-Pflege: Mehrere Namen: Autorenliste (Link)
    2. ^ Solé R, Rodriguez-Amor D, Duran-Nebreda S , Conde-Pueyo N, Carbonell-Ballestero M, Montañez R. (Oktober 2016). "Synthetische kollektive Intelligenz". BioSystems . 148 : 47–61. doi: 10.1016 / j.biosystems.2016.01.002. PMID 26868302.
    3. ^ a b Reynolds, Craig (1987). Herden und Schulen: Ein verteiltes Verhaltensmodell . SIGGRAPH '87: Proceedings der 14. Jahreskonferenz für Computergrafik und interaktive Techniken . Verband für Rechenmaschinen. S. 25–34. CiteSeerX 10.1.1.103.7187 . doi: 10.1145 / 37401.37406. ISBN 978-0-89791-227-3 .
    4. ^ Banks, Alec; Vincent, Jonathan; Anyakoha, Chukwudi (Juli 2007). "Eine Überprüfung der Partikelschwarmoptimierung. Teil I: Hintergrund und Entwicklung". Natürliches Rechnen . 6 (4): 467–484. CiteSeerX 10.1.1.605.5879 . doi: 10.1007 / s11047-007-9049-5. Vicsek, T .; Czirok, A .; Ben-Jacob, E .; Cohen, I .; Shochet, O. (1995). "Neuartiger Phasenübergang in einem System selbstgetriebener Teilchen". Physical Review Letters . 75 (6): 1226–1229. arXiv: cond-mat / 0611743 . Bibcode: 1995PhRvL..75.1226V. doi: 10.1103 / PhysRevLett.75.1226. PMID 10060237.
    5. ^ Czirók, A .; Vicsek, T. (2006). "Kollektives Verhalten wechselwirkender selbstfahrender Teilchen". Physica A . 281 (1): 17–29. arXiv: cond-mat / 0611742 . Bibcode: 2000PhyA..281 … 17C. doi: 10.1016 / S0378-4371 (00) 00013-3. Buhl, J .; Sumpter, D. J. T .; Couzin, D .; Hale, J. J .; Despland, E .; Miller, E. R .; Simpson, S. J .; et al. (2006). "Von der Unordnung zur Ordnung in marschierenden Heuschrecken" (PDF) . Wissenschaft . 312 (5778): 1402–1406. Bibcode: 2006Sci … 312.1402B. doi: 10.1126 / science.1125142. PMID 16741126.
    6. ^ Toner, J .; Tu, Y .; Ramaswamy, S. (2005). "Hydrodynamik und Phasen von Herden" (PDF) . Annals of Physics . 318 (1): 170–244. Bibcode: 2005AnPhy.318..170T. doi: 10.1016 / j.aop.2005.04.011.
    7. ^ Bertin, E .; Droz, M .; Grégoire, G. (2009). "Hydrodynamische Gleichungen für selbstfahrende Partikel: mikroskopische Ableitung und Stabilitätsanalyse". J. Phys. A . 42 (44): 445001. arXiv: 0907.4688 . Bibcode: 2009JPhA … 42R5001B. doi: 10.1088 / 1751-8113 / 42/44/445001.
    8. ^ Li, Y.X .; Lukeman, R .; Edelstein-Keshet, L .; et al. (2007). "Minimale Mechanismen für die Schulbildung in Teilchen mit Eigenantrieb" (PDF) . Physica D: Nichtlineare Phänomene . 237 (5): 699–720. Bibcode: 2008PhyD..237..699L. doi: 10.1016 / j.physd.2007.10.009. [ Permanent Dead Link
    9. ^ Lones, Michael A. (2014). Metaheuristik in naturinspirierten Algorithmen (PDF) . GECCO '14 . S. 1419–1422. CiteSeerX 10.1.1.699.1825 . doi: 10.1145 / 2598394.2609841. ISBN 9781450328814 .
    10. ^ Bishop, J. M., Stochastic Searching Networks, Proc. 1st IEE Int. Conf. on Artificial Neural Networks, S. 329-331, London, UK (1989).
    11. ^ Nasuto, S.J. & Bishop, JM, (2008), Stabilisierung der Suche nach Schwarmintelligenz durch Zuweisung positiver Rückkopplungsressourcen, In: Krasnogor, N., Nikosia, G., Pavone, M., & Pelta, D. (Hrsg.), Nature Inspired Cooperative Strategies for Optimization , Studies in Computational Intelligence, Bd. 129, Springer, Berlin, Heidelberg, New York, S. 115-123.
    12. ^ Moglich, M .; Maschwitz, U .; Holldobler, B., Tandem Calling: Eine neue Art von Signal in der Ameisenkommunikation, Science, Band 186, Ausgabe 4168, S. 1046-1047
    13. ^ Nasuto, SJ, Bishop, JM & Lauria, S., Zeitkomplexitätsanalyse der Stochastic Diffusion Search, Proc. Neural Computation '98, S. 260-266, Wien, Österreich, (1998).
    14. ^ Nasuto, SJ, & Bishop, JM, (1999), Convergence of the Stochastic Diffusion Search, Parallel Algorithms, 14 : 2, S. 89-107.
    15. ^ Myatt, DM, Bishop, JM, Nasuto, SJ, (2004), Minimale stabile Konvergenzkriterien für die stochastische Diffusionssuche, Electronics Letters, S. 22:40. 112-113.
    16. ^ al-Rifaie, MM, Bishop, JM & Blackwell, T., Eine Untersuchung der Fusion von stochastischer Diffusionssuche und Partikelschwarmoptimierung, Proc. 13. Conf. Genetic and Evolutionary Computation (GECCO), S. 37-44 (2012).
    17. ^ al-Rifaie, Mohammad Majid, John Mark Bishop und Tim Blackwell. "Auswirkungen der stochastischen Diffusionssuche auf den Algorithmus der differentiellen Evolution auf den Informationsaustausch." Memetic Computing 4.4 (2012): 327-338.
    18. ^ Ant Colony Optimization von Marco Dorigo und Thomas Stützle, MIT Press, 2004. ISBN 0-262-04219-3
    19. ^ [19659097] Parsopoulos, KE; Vrahatis, M. N. (2002). "Aktuelle Ansätze für globale Optimierungsprobleme durch Partikelschwarmoptimierung". Natürliches Rechnen . 1 (2-3): 235-306. doi: 10.1023 / A: 1016568309421.
    20. ^ Partikelschwarmoptimierung von Maurice Clerc, ISTE, ISBN 1-905209-04-5, 2006.
    21. ^ Rosenberg, Louis (2015 -07-20). "Human Swarms, eine Echtzeitmethode für kollektive Intelligenz". 20.07.2015 – 24.07.2015 . The MIT Press: 658–659. doi: 10.7551 / 978-0-262-33027-5-ch117. ISBN 9780262330275 .
    22. ^ a b Rosenberg, Louis; Willcox, Gregg (2020). Bi, Yaxin; Bhatia, Rahul; Kapoor, Supriya (Hrsg.). "Künstliche Schwarmintelligenz". Intelligente Systeme und Anwendungen . Fortschritte in intelligenten Systemen und Computing. Springer International Publishing. 1037 : 1054–1070. doi: 10.1007 / 978-3-030-29516-5_79. ISBN 9783030295165 .
    23. ^ Metcalf, Lynn; Askay, David A .; Rosenberg, Louis B. (2019). "Den Menschen auf dem Laufenden halten: Wissen durch künstliche Schwarmintelligenz bündeln, um die Geschäftsentscheidung zu verbessern". California Management Review . 61 (4): 84–109. doi: 10.1177 / 0008125619862256. ISSN 0008-1256.
    24. ^ Schumann, Hans., Rosenberg, Louis., Willcox, Gregg & amp; Pescetelli, Niccolo. (2019). "Human Swarming" erhöht Genauigkeit und ROI bei der Prognose von Finanzmärkten. 10.1109 / HCC.2019.00019.
    25. ^ a b "Wie KI-Systeme Vegas-Quotenmacher bei der Genauigkeit von Sportvorhersagen schlagen". TechRepublic . Abgerufen 2018-09-10 .
    26. ^ a b Scudellari, Megan (2018-09-13). "AI-Human" Hive Mind "diagnostiziert Lungenentzündung". IEEE-Spektrum: Technologie-, Ingenieur- und Wissenschaftsnachrichten . Abgerufen 2019-07-20 .
    27. ^ a b Rosenberg, Louis; Lungren, Matthew; Halabi, Safwan; Willcox, Gregg; Baltaxe, David; Lyons, Mimi (November 2018). "Künstliche Schwarmintelligenz zur Verbesserung der diagnostischen Genauigkeit in der Radiologie". 2018 IEEE 9. Jahreskonferenz für Informationstechnologie, Elektronik und Mobilkommunikation (IEMCON) . Vancouver, BC: IEEE: 1186–1191. doi: 10.1109 / IEMCON.2018.8614883. ISBN 9781538672662 .
    28. ^ Lewis, M. Anthony; Bekey, George A. "Die verhaltensbezogene Selbstorganisation von Nanorobotern nach lokalen Regeln". Verfahren der Internationalen IEEE / RSJ-Konferenz über intelligente Roboter und Systeme von 1992 .
    29. ^ al-Rifaie, M.M .; Aber, A. "Identifizierung von Metastasen in Knochenscans mit Stochastic Diffusion Search". Proc. IEEE Informationstechnologie in Medizin und Bildung, ITME . 2012 : 519–523.
    30. ^ al-Rifaie, Mohammad Majid, Ahmed Aber und Ahmed Majid Oudah. "Verwendung der stochastischen Diffusionssuche zur Identifizierung von Metastasen in Knochenscans und Mikroverkalkungen auf Mammographien." In Workshops zu Bioinformatik und Biomedizin (BIBMW), 2012 IEEE International Conference on, S. 280-287. IEEE, 2012.
    31. ^ Martens, D .; Baesens, B .; Fawcett, T. (2011). "Redaktionelle Umfrage: Swarm Intelligence for Data Mining". Maschinelles Lernen . 82 (1): 1–42. doi: 10.1007 / s10994-010-5216-5.
    32. ^ Fladerer, Johannes-Paul; Kurzmann, Ernst (November 2019). DIE WEISHEIT DER VIELEN: Wie schafft man Selbstorganisation und wie nutzt man kollektive … Intelligenz in Unternehmen und in der Gesellschaft aus Mana . BÜCHER AUF NACHFRAGE. ISBN 9783750422421 .
    33. ^ Whitaker, R. M., Hurley, S. Ein agentenbasierter Ansatz zur Standortauswahl für drahtlose Netzwerke. Proc ACM Symposium on Applied Computing, S. 574–577 (2002).
    34. ^ "Flugzeuge, Züge und Ameisenhaufen: Informatiker simulieren die Aktivität von Ameisen, um Verspätungen von Fluggesellschaften zu verringern". Science Daily . 1. April 2008. Archiviert nach dem Original vom 24. November 2010 . Abgerufen am 1. Dezember 2010 .
    35. ^ Miller, Peter (2010). The Smart Swarm: Wie das Verstehen von Herden, Schulen und Kolonien uns dabei unterstützen kann, besser zu kommunizieren, Entscheidungen zu treffen und Dinge zu erledigen . New York: Avery. ISBN 978-1-58333-390-7 .
    36. ^ Oxenham, Simon. "Warum Bienen das Geheimnis der übermenschlichen Intelligenz sein könnten" . Abgerufen 2017-01-20 .
    37. ^ a b c "Dieses Startup hat die Oscars, die World Series und den Super Bowl korrekt vorhergesagt. Hier ist, was es als nächstes tut." Inc.com . 2018-06-14 . Abgerufen 10.09.2018 .
    38. ^ a b Rosenberg, L .; Pescetelli, N .; Willcox, G. (Oktober 2017). Künstliche Schwarmintelligenz erhöht die Genauigkeit bei der Vorhersage von Finanzmärkten . IEEE 8. jährliche Konferenz zu Ubiquitous Computing, Elektronik und Mobilkommunikation 2017 (UEMCON) . S. 58–62. doi: 10.1109 / UEMCON.2017.8248984. ISBN 978-1-5386-1104-3 .
    39. ^ http://sites.lsa.umich.edu/collectiveintelligence/wp-content/uploads/sites/176/2015/ 05 / Rosenberg-CI-2015-Abstract.pdf
    40. ^ Metcalf, Lynn; Askay, David A .; Rosenberg, Louis B. (17.07.2019). "Den Menschen auf dem Laufenden halten: Wissen durch künstliche Schwarmintelligenz bündeln, um die Geschäftsentscheidung zu verbessern". California Management Review . 61 (4): 84–109. doi: 10.1177 / 0008125619862256. ISSN 0008-1256. Willcox, Gregg; Rosenberg, Louis; Askay, David; Metcalf, Lynn; Harris, Erick; Domnauer, Colin (2020). Arai, Kohei; Bhatia, Rahul (Hrsg.). "Künstliches Schwärmen zur Verbesserung der Genauigkeit von Gruppenentscheidungen in subjektiven Beurteilungsaufgaben". Fortschritte in Information und Kommunikation . Skript in Netzwerken und Systemen. Springer International Publishing. 70 : 373–383. doi: 10.1007 / 978-3-030-12385-7_29. ISBN 9783030123857 .
    41. ^ "Künstliche Intelligenz macht $ 20 in $ 11.000 in Kentucky Derby Bet". Newsweek . 2016-05-10 . Abgerufen 20.01.2017 .
    42. ^ Burns, Janet. "AI, die den Trifecta gewann, brachte den Super Bowl nach Green Bay – im August". Forbes . Abgerufen 2017-01-20 .
    43. ^ "Human Swarms, eine Echtzeitmethode für kollektive Intelligenz". Archiviert nach dem Original vom 27.10.2015 . Retrieved 2015-10-12 .
    44. ^ "Swarms of Humans Power A.I. Platform". DNews . 2017-05-10.
    45. ^ Rosenberg, L .; Baltaxe, D .; Pescetelli, N. (01.10.2016). Massen gegen Schwärme, ein Vergleich der Intelligenz . 2016 Swarm / Human Blended Intelligence Workshop (SHBI) . S. 1–4. doi: 10.1109 / SHBI.2016.7780278. ISBN 978-1-5090-3502-1 .
    46. ^ Rosenberg, Louis B. (2015). "Human Swarming, eine Echtzeitmethode für parallel verteilte Intelligenz". 2015 Swarm / Human Blended Intelligence Workshop (SHBI) . S. 1–7. doi:10.1109/SHBI.2015.7321685. ISBN 978-1-4673-6522-2.
    47. ^ Rosenberg, L.; Willcox, G. (June 2018). Artificial Swarms find Social Optima : (Late Breaking Report). 2018 IEEE Conference on Cognitive and Computational Aspects of Situation Management (CogSIMA). pp. 174–178. doi:10.1109/COGSIMA.2018.8423987. ISBN 978-1-5386-5288-6.
    48. ^ Rosenberg, L.; Pescetelli, N. (September 2017). Amplifying prediction accuracy using Swarm A.I. 2017 Intelligent Systems Conference (IntelliSys). pp. 61–65. doi:10.1109/IntelliSys.2017.8324329. ISBN 978-1-5090-6435-9.
    49. ^ "Artificial intelligence turns $20 into $11,000 in Kentucky Derby bet". Newsweek. 2016-05-10. Retrieved 2018-09-10.
    50. ^ "Unanimous AI achieves 22% more accurate pneumonia diagnoses". VentureBeat. 2018-09-10. Retrieved 2019-07-20.
    51. ^ Liu, Fan (2018-09-27). "Artificial swarm intelligence diagnoses pneumonia better than individual computer or doctor". The Stanford Daily. Retrieved 2019-07-20.
    52. ^ "A Swarm of Insight – Radiology Today Magazine". www.radiologytoday.net. Retrieved 2019-07-20.
    53. ^ vonMammen, Sebastian; Jacob, Christian (2009). "The evolution of swarm grammars — growing trees, crafting art and bottom-up design". Computational Intelligence. 4 (3): 10–19. CiteSeerX 10.1.1.384.9486. doi:10.1109/MCI.2009.933096.
    54. ^ du Castel, Bertrand (15 July 2015). "Pattern Activation/Recognition Theory of Mind". Frontiers in Computational Neuroscience. 9 (90): 90. doi:10.3389/fncom.2015.00090. PMC 4502584. PMID 26236228.
    55. ^ a b al-Rifaie, MM; Bishop, J.M.; Caines, S. (2012). "Creativity and Autonomy in Swarm Intelligence Systems" (PDF). Cognitive Computation. 4 (3): 320–331. doi:10.1007/s12559-012-9130-y.
    56. ^ Deleuze G, Guattari F, Massumi B. A thousand plateaus. Minneapolis: University of Minnesota Press; 2004.
    57. ^ Al-Rifaie, Mohammad Majid; Bishop, John Mark (2013). "Swarmic Sketches and Attention Mechanism" (PDF). Evolutionary and Biologically Inspired Music, Sound, Art and Design. Lecture Notes in Computer Science. 7834. pp. 85–96. doi:10.1007/978-3-642-36955-1_8. ISBN 978-3-642-36954-4.
    58. ^ al-Rifaie, Mohammad Majid, and John Mark Bishop. "Swarmic paintings and colour attention". Evolutionary and Biologically Inspired Music, Sound, Art and Design. Springer Berlin Heidelberg, 2013. 97-108.
    59. ^ al-Rifaie, Mohammad Majid, Mark JM Bishop, and Ahmed Aber. "Creative or Not? Birds and Ants Draw with Muscle." Proceedings of AISB'11 Computing and Philosophy (2011): 23-30.
    60. ^ al-Rifaie MM, Bishop M (2013) Swarm intelligence and weak artificial creativity. In: The Association for the Advancement of Artificial Intelligence (AAAI) 2013: Spring Symposium, Stanford University, Palo Alto, California, U.S.A., pp 14–19
    61. ^ N. Correll, N. Farrow, K. Sugawara, M. Theodore (2013): The Swarm Wall: Toward Life’s Uncanny Valley. In: K. Goldberg, H. Knight, P. Salvini (Ed.): IEEE International Conference on Robotics and Automation, Workshop on Art and Robotics: Freud's Unheimlich and the Uncanny Valley.

    Further reading[edit]

    • Bonabeau, Eric; Dorigo, Marco; Theraulaz, Guy (1999). Swarm Intelligence: From Natural to Artificial Systems. ISBN 978-0-19-513159-8.
    • Kennedy, James; Eberhart, Russell C. (2001-04-09). Swarm Intelligence. ISBN 978-1-55860-595-4.
    • Engelbrecht, Andries (2005-12-16). Fundamentals of Computational Swarm Intelligence. Wiley & Sons. ISBN 978-0-470-09191-3.

    External links[edit]


    Anne Stuart (1637–1640) – Enzyklopädie

    Anne Stuart (17. März 1637 – 5. November 1640) war die Tochter von König Karl I. und seiner Frau Henrietta Maria von Frankreich. Sie war eines der drei Kinder des Paares, die in der Kindheit starben.

    Biografie

    Leben

    Anne wurde am 17. März 1637 im St. James's Palace, dem siebten, geboren Kind und dritte Tochter von König Karl I. von England und seiner Königin Henrietta Maria von Frankreich. Ihre Geschwister waren in der Reihenfolge ihrer Geburt: Charles James Duke of Rothesay und Cornwall (13. Mai 1629); der zukünftige Karl II. von England; Mary, Prinzessin Royal und zukünftige Prinzessin von Orange; der zukünftige James II von England und Elizabeth von England. Anne wurde am 30. März im St. James's Palace von William Laud, dem anglikanischen Erzbischof von Canterbury, als Anglikanerin getauft. [2][3] Anne erlebte nur die Geburt zweier Geschwister: der totgeborenen Catherine (29. Juni 1639) und Henry Stuart. Herzog von Gloucester. Sie starb vor der Geburt ihrer Schwester, Prinzessin Henrietta von England, die Philippe I., Herzog von Orléans, heiratete und vier Kinder von ihm bekam.

    Tod

    Anne erkrankte an Tuberkulose, [4] einer Krankheit, die später ihre berühmtere Schwester Elizabeth tötete. Anne starb im Alter von nur drei Jahren im Richmond Palace. Sie wurde in Westminster Abbey neben ihrem Bruder Charles James beigesetzt.

    Vorfahren Bearbeiten

    Referenzen Bearbeiten

    • Louda, Jiří ; Maclagan, Michael (1999) [1981] Nachfolgelinien: Heraldik der königlichen Familien Europas (2. Aufl.), London: Little, Brown, ISBN 978-0-316-84820 -6
    • Weir, Alison (1996), Britische Königsfamilien: Eine vollständige Genealogie (überarbeitete Ausgabe), London: Pimlico, ISBN 978-0-7126-7448-5 [19659019]

    Proudly powered by WordPress | Theme: Neptune Portfolio by Neptune WP.