WXIA-TV – Enzyklopädie

NBC-Partner in Atlanta

WXIA-TV , virtueller Kanal 11 (digitaler UKW-Kanal 10), ist ein mit NBC verbundener Fernsehsender mit Lizenz in Atlanta, Georgia, USA. Der Sender gehört Tegna Inc. im Rahmen eines Duopols mit dem MyNetworkTV-Partner WATL (Kanal 36). Die beiden Stationen teilen sich die Studios im One Monroe Place am nördlichen Ende von Midtown Atlanta. Der WXIA-Sender befindet sich im Ostteil der Stadt in der Nähe von Kirkwood.

Die Station ist über Kabel auf Kanal 6 sowohl auf Comcast Xfinity als auch auf Charter Spectrum verfügbar. WXIA-TV ist im Großraum Atlanta unter der langjährigen On-Air-Marke 11 Alive bekannt, die der Sender seit 1976 verwendet.

Geschichte Bearbeiten

Der Sender wurde am 30. September 1951 als WLTV ein ABC-Mitglied auf UKW-Kanal 8 (dem zweiten Atlanta), ausgestrahlt Sender auf diesem Kanal, nachdem WSB-TV ein Jahr zuvor auf Kanal 2 gewechselt war) und sich ursprünglich im Besitz einer Gruppe von Geschäftsleuten aus Atlanta befand. 1953 wurde der Sender von der Crosley Broadcasting Corporation aus Cincinnati gekauft, die ihre Rufnummern in WLWA änderte (oft als "WLW-A" wiedergegeben). Dies brachte ihr Anwesen in Atlanta mit Crosleys anderen Fernsehsendern in Einklang, die ihre Anrufbriefe vom Flaggschiff-Radiosender WLW entgegennahmen. Crosley verlegte dann die Funkfrequenz des Senders auf Kanal 11, um Signalstörungen mit WROM-TV (Kanal 9) im nahe gelegenen Rom (das später als WTVC nach Norden nach Chattanooga, Tennessee, verlegt wurde) zu verringern, wobei Kanal 8 neu zugewiesen wurde nichtkommerzielle Nutzung für Bildungszwecke durch die Federal Communications Commission im Mai 1960 (WGTV wurde 1960 von der University of Georgia auf Kanal 8 gestartet).

1962 wurde WLWA im Rahmen eines Vergleichs zwischen Crosley und Fairbanks von dem Geschäftsmann Richard Fairbanks aus Indianapolis über seine WIBC, Inc. gekauft. Crosley hatte WLWI (jetzt WTHR) in Indianapolis im Jahr 1957 gestartet, aber Fairbanks bestand darauf, dass die letzte UKW-Zuteilung in Indianapolis an einen lokalen Eigentümer gehen sollte. Schließlich einigten sich die beiden Unternehmen auf einen Handel, bei dem Crosley WLWI behielt, während Fairbanks WLWA kaufte. Das Rufzeichen des Atlanta-Senders wurde dann WAII-TV wobei der Slogan "The Eyes of Atlanta" und die Rufe für "Atlanta's 11" (II) verwendet wurden. Der Sender wurde 1968 an Pacific & Southern Broadcasting verkauft und am 23. März unter dem Namen WQXI-TV an WQXI (AM) und FM (die ursprünglich auf Kanal 36, derzeit WATL, verwendeten Anrufe von WQXI-TV) ausgerichtet 1954 bis 1955). Pacific & Southern fusionierte später mit Combined Communications. Der Sender übernahm am 25. Dezember 1973 die Rufzeichen von WXIA-TV .

Am 20. September 1976 nahm WXIA das erste Mal "11 Alive" als On-Air-Branding an, als Teil der Praxis von Combined, das Wort "Alive" als Teil der Marke der meisten ihrer Stationen zu verwenden (zwei Stationen gehören nicht dazu) von Combined übernahm im selben Jahr auch das Branding "11 Alive", den damals unabhängigen Sender WPIX (jetzt ein CW-Partner) in New York City, der die Marke bis 1986 verwendete, und den NBC-Partner WIIC in Pittsburgh, jetzt WPXI, der sie verwendete bis 1979). 1979 fusionierte Combined mit der Gannett Company, was zu der bis dahin größten Medienfusion in der Geschichte führte. Nach der Akquisition haben die meisten der früheren Combined-Stationen die Marke "Alive" eingestellt, obwohl WXIA sich weiterhin "11 Alive" nannte.

 src=

Ehemaliges 11 Alive-Logo von 1993 bis 2019.

Am 1. September 1980 tauschte WXIA die Verbindungen mit WSB-TV aus und wurde ein NBC-Partner. Dies kann auf Ratings zurückgeführt werden: NBC rutschte auf einen sehr schlechten dritten Platz ab; In der Zwischenzeit war ABC in den späten 1970er Jahren an erster Stelle und suchte in vielen Märkten, einschließlich Atlanta, nach Partnern mit höherem Zuschauerkreis. ABC ergriff damit die Chance, sich dem langjährigen Marktführer WSB-TV anzuschließen. Einige Netzwerk-Tagesprogramme haben im August die Sender gewechselt, bevor die vollständige Zugehörigkeitsumschaltung stattfand. Im August 1994 ließ Gannett den Moniker "11 Alive" im Rahmen der Einführung neuer On-Air-Grafiken für seine Nachrichtensendungen und Werbeaktionen fallen. Die Marke war jedoch in Atlanta so gut etabliert, dass Gannett nach nur einem Monat laut Aufschrei des Zuschauers gezwungen war, sie wiederherzustellen. Trotzdem wurde die Marke "11 Alive" erst 1996 vollständig restauriert, als der Titel 11 Alive News für ihre Nachrichtensendungen (die mit dem Titel 11 News umbenannt wurden) wiederhergestellt wurde Marke "11 Alive").

Am 5. Juni 2006 schloss Gannett einen Vertrag über den Kauf von WATL von der Tribune Company für 180 Millionen US-Dollar ab, wodurch Atlantas erstes Fernsehduopol entstand. [2] Der Verkauf wurde am 7. August 2006 abgeschlossen. WATL sendet gelegentlich ABC-Programme, wenn WXIA ist aufgrund von längeren Eilmeldungen und Unwetterberichterstattung oder spezieller Programmierung nicht in der Lage. Infolge der WATL-Akquisition beschloss das WXIA-Management, den kombinierten Betrieb in der WATL-Einrichtung am One Monroe Place unterzubringen und die langjährigen WXIA-Studios in der West Peachtree Street 1611 zu verlassen. WXIA und WATL haben am 27. Juli 2008 mit der Ausstrahlung der neuen Studios begonnen.

Ungefähr in der ersten Oktoberwoche 2012 trat Gannett in einem Rechtsstreit gegen Dish Network wegen der Ausgleichsgebühren und der AutoHop-Funktion für Werbesprünge auf seinen digitalen Hopper-Videorecordern ein. Gannett ordnete an, dass Dish AutoHop einstellt, da dies die Werbeeinnahmen für WXIA und WATL beeinträchtigt. Gannett drohte, beide Stationen zu ziehen, falls das Gefecht über den 7. Oktober hinaus andauern sollte und Dish und Gannett keine Einigung erzielen sollten. [3][4] Die beiden Parteien erzielten schließlich eine Einigung, nachdem sie die Frist um einige Stunden verlängert hatten. [5]

Am 29. Juni 2015 teilte sich die Gannett Company in zwei Teile, wobei sich eine Seite auf Printmedien und die andere auf Rundfunk und digitale Medien spezialisierte. WXIA und WATL wurden von der letztgenannten Firma mit dem Namen Tegna übernommen. [6]

Am 24. Januar 2019 stellte WXIA zum ersten Mal seit 26 Jahren ein neues Senderlogo vor. Die "11" im neuen Logo ähnelt dem Schwestersender WHAS-TV in Louisville. [7]

Digitales Fernsehen

Digitale Kanäle ]]

Das digitale Signal des Senders wird gemultiplext:

Der NBC Weather Plus-Dienst wurde am 1. Dezember 2008 eingestellt. Einige Sender, darunter WXIA, sendeten jedoch weiterhin nationales und lokales Radar mit Weather Plus-Branding, das von The Weather Channel bis Ende Dezember bereitgestellt wurde. Im Januar hat WXIA den Kanal "11Alive Weather" umbenannt und die "L-Bar" mit Wetterinformationen von The Weather Channel versorgt, den Rest des Inhalts jedoch auf eine lokale Radarschleife verlagert und die damit ausgestrahlte Hintergrundmusik entfernt. Es wurde später als "11Alive Weather Information Zone" oder "WIZ" im Jahr 2010 umbenannt, zusammen mit den Wettersegmenten während der Nachrichtensendungen auf dem Hauptkanal. Dieser Dienst wurde auch über Digitalkabel in der Region Atlanta von Charter Communications und Comcast angeboten.

Anfang Dezember 2010 wurde das WIZ zu WATL verschoben und auf Kanal 36.2 ausgestrahlt, während 11.2 weiterhin eine statische Nachrichtengrafik ausstrahlte, in der die drahtlosen Zuschauer angewiesen wurden, sich dort einzustellen und bei Bedarf erneut zu scannen. Einen Monat später, am 10. Januar, wurde der Kanal vollständig aus WXIA entfernt und aus 11.3 wurde 11.2, bevor er am folgenden Tag umgekehrt wurde. Im Jahr 2011 startete Bounce TV mit Sitz in Atlanta am 26. September mit WATL 36.2 als de facto Flaggschiff-Partner. Zwei Wochen später, am 36.3., Wurde der WIZ-Kanal wiederhergestellt. Anfang Oktober wurde 11.2 wieder zu Universal Sports und 11.3 wurde gelöscht und eine Woche später wieder rückgängig gemacht, wobei WIZ zu seinem ursprünglichen Kanal 11.2 zurückkehrte. Im November 2011 wurde 11.3 gelöscht und 36.3 blieb der einzige Kanal für Universal Sports, bis er 2012 zu einem Kabelkanal wurde. Schließlich wurde WIZ von der Darstellung mit internen Wettercomputern auf die Darstellung und Programmierung über The Local AccuWeather Channel umgestellt. Aufgrund einer Vereinbarung mit WAGA-TV und AccuWeather hat WXIA seine Programmierung und Präsentation auf WeatherNation TV umgestellt.

Der Sender fügte Universal Sports Anfang Mai 2009 auf Kanal 11.3 hinzu, fügte ihn im Oktober 2011 zu 36.3 hinzu und löschte ihn dann im November 2011 von 11.3. Allerdings wurde eine starke Videodatenkomprimierung verwendet, die eine sehr deutliche Unschärfe hinterließ und Pixelation bei bewegungsintensiven Szenen, die im Sport üblich sind. Dieses Opfer mit niedriger Bitrate schützt die Qualität des HD-Hauptkanals und ist unvermeidlich, da Universal Sports seine Programme in dieser stark komprimierten Form (4,48 Mbit / s) über Satellit überträgt. Es wurde daher ursprünglich nicht auf der Schwesterstation WATL (virtueller Kanal 36.3, digitaler Kanal 25) übertragen, da es dort gleich aussehen würde und die Bandbreite dieser Station für mobiles Fernsehen (ATSC-M / H) einschließlich der mobilen Kanäle von WXIA verwendet wird. Außerdem funktioniert die Mobilkommunikation auf höheren UHF-Fernsehkanälen besser als auf UKW-armen.

Anfang 2018 fügte die Station dem neuen Unterkanal 11.4 das neue Netzwerk Quest hinzu, das viele Kabelschlitze des WXIA-DT2 übernahm und diese Station größtenteils ausschließlich für drahtlose Kunden reservierte.

Analog-Digital-Wandlung

WXIA-TV verfügte ursprünglich über die einzige UKW-Zuteilung für digitales Fernsehen in der Region, bis WGTV (Kanal 8) von UHF verlegt wurde 22 bis VHF 12 (jetzt 8). Der Sender stellte sein analoges Signal über UKW-Kanal 11 am 12. Juni 2009 um 12.30 Uhr im Rahmen des vom Bundes vorgeschriebenen Übergangs vom analogen zum digitalen Fernsehen ab. [8] Das digitale Signal des Senders blieb auf dem vorigen Stand. Übergang VHF-Kanal 10, [9] unter Verwendung von PSIP, um den virtuellen Kanal von WXIA-TV als 11 auf digitalen Fernsehempfängern anzuzeigen.

Programmieren [ Bearbeiten ]

Der Sender sendete zuvor viele Jahre lang ein Programm mit dem Namen Noonday beginnend mit den Nachrichten am Mittag und um 12:30 Uhr für den Rest der Stunde mit Features, ähnlich wie bei der Today Show . Diese Sendung wurde 1997 abgesagt, aber der halbstündigen Mittagsnachrichtensendung ging die einstündige Atlanta & Company voraus, eine Sendung, die einige ähnliche Funktionen aufweist, die jedoch teilweise von den auf ihr aufgeführten Unternehmen bezahlt wird , bis 2015, als die Mittagsnachrichtensendung abgesagt wurde. Das Programm wurde dann auf 90 Minuten erweitert und läuft derzeit von 23 bis 12.30 Uhr. Syndizierte Programme des Senders sind Dr. Phil Die Ellen DeGeneres Show Glücksrad Gefahr! und Extra unter anderem.

Sportprogramm [ ]

Aufgrund des langjährigen Vertrags von NBC mit dem Internationalen Olympischen Komitee war WXIA der lokale Sender für die Olympischen Sommerspiele 1996 in Atlanta. Es trug auch den Atlanta Braves 'World Series-Sieg im Vorjahr (Berichterstattung wechselte zwischen NBC und ABC als Teil von The Baseball Network, WSB hatte Spiele 1, 4 und 5, während WXIA Spiele 2, 3 erhielt und das sechste Spiel, bei dem alle Braves-Spiele im MLB-Sendevertrag von NBC von 1966 bis 1989 und Nachsaison-Spiele in ausgewählten Jahren von 1996 bis 2000 ebenfalls auf WXIA ausgestrahlt wurden. Von der Umstellung auf NBC 1980 bis 1997 wurden alle Atlanta Falcons, an denen sie in einem AFC-Team zu Hause beteiligt waren, auf WXIA ausgestrahlt. Heute überträgt die Station alle Falcons-Wettbewerbe unter dem Banner von NBC Sunday Night Football (Spiele am Nachmittag werden entweder auf WAGA oder WGCL ausgestrahlt).

Nachrichtenoperation [ Bearbeiten ]

WXIA sendet derzeit 28 Stunden, 25 Minuten lokal produzierte Nachrichten pro Woche (mit 4 Stunden, 35 Minuten pro Woche, 3½ Stunden an Samstagen und zwei Stunden am Sonntag). Im Gegensatz zu den meisten NBC-Partnern sendet der Sender keine Mittagssendung. Es wird auch eine halbstündige Hauptsendezeit-Nachrichtensendung um 22.00 Uhr ausgestrahlt. für die Schwesterstation WATL, die mit der länger laufenden stundenlangen 22.00 konkurriert. Nachrichtensendung auf Fox-WAGA-TV (Kanal 5). Die Doppler-Wetterradarstation der Station befindet sich westlich von Atlanta im äußersten Süden von Cobb County, südwestlich von Mableton, an der Südseite der Interstate 20, nicht weit westlich von Six Flags Over Georgia.

Der Sender rief 1963 seine Nachrichtensendungen auf News Watch und sendete am 20. März 1967 erstmals Nachrichten in Farbe. Ab den frühen 1970er-Jahren führten die Nachrichtensendungen von Kanal 11 einen heftigen Kampf gegen WAGA für den zweiten Platz hinter dem lang dominierenden WSB-TV. Als WAGA 1994 zu Fox wechselte, entwickelte sich WXIA zu einem soliden Zweitplatzierten und landete in der Regel weit vor dem mehrjährigen Drittplatzierten WGCL-TV. Bis Mai 2009 wurden die Ratings von WXIA jedoch von WGCL um 12.00 Uhr und 23.00 Uhr überschritten. Die Morgennachrichtensendung hatte heute in Atlanta einen Rückgang der Ratings um 40% verzeichnet, so dass sie ein sehr entferntes Drittel hinter den lokalen Morgensendungen auf WSB und WAGA und manchmal das vierte hinter WGCL belegten.

WXIA hatte zuvor eine Partnerschaft mit The Weather Channel geschlossen, um ihre Wettervorhersagen zu nutzen und lokale Wettervorhersagen bereitzustellen (ironischerweise war NBCUniversal, dem NBC über die Muttergesellschaft Comcast, dem primären Kabelfernsehanbieter von Atlanta, gehört, mehrheitlich an The Weather Channel beteiligt bis 2018). WXIA war der erste Sender in Atlanta, der am 2. Februar 2006 mit der Übertragung seiner lokalen Nachrichtensendungen in High Definition begann. Im Rahmen der Umstellung auf HD wurde ein neues HD-fähiges Nachrichtenset von Production Design Group, Ltd. gebaut und der Sender begann mit der Ausstrahlung ein neues Grafikpaket von Giant Octopus.

Im Februar 2010 startete WXIA ein nächtliches Nachrichtensegment, "Bull Fighters", das aus acht Reportern / Ankern besteht. Das Segment wird in der Regel vom ehemaligen WAGA-Sportreporter Jeff Hullinger bereitgestellt. Am 28. April 2010 gab eine neue Nachrichtensendung mit dem Titel Wake Up with Chesley mit dem Meteorologen Chesley McNeil und dem Reisehersteller Matt Holmes ihr Debüt. Zusätzlich zu den Nachrichtenupdates während der Show informiert McNeil hauptsächlich über das Wetter, während Holmes Verspätungen und Informationen zu Reisen liefert. Am 29. Januar 2013 stellte WXIA in der Mittagssendung die neue standardisierte Grafik und Musik von Gannett vor ("This is Home" von Gari Media Group). ihr renoviertes Studio debütierte am 12. Februar 2013. Am 29. Januar 2015 gab WXIA bekannt, dass die 17.00 Uhr Die Nachrichtensendung kehrte zum ersten Mal seit 2003 zurück, als Dr. Phil übernahm dieses Zeitfenster; Diese Show wird nun um 15.00 Uhr beendet. timeslot. [10] Die neue Nachrichtensendung wird jedoch auf Kosten der Beendigung des Mittags und 19.00 Uhr kommen. Nachrichtensendungen, die durch eine Erweiterung von Atlanta & Company bzw. Wheel of Fortune ersetzt werden sollen (letzterer kehrt seit seiner Abreise zu WATL im Jahr 2007 zum Sender zurück). Diese Änderungen traten am 2. März 2015 in Kraft. [11]

Zwischen dem 31. Juli und dem 28. August 2017 wurde die Nachrichtenabteilung von WXIA grundlegend überarbeitet Tampa Bay Schwesterstation WTSP im April desselben Jahres. Die Station benannte ihre Morgen- und Nachtsendungen in Morning Rush ATL bzw. The Late Feed um. Shiba Russell, der im Vorjahr von der NBC O & O-Station WNBC herüberkam, wurde der Solo-Anker von Morning Rush ATL während Vinnie Politan der Anker von The Late Feed wurde.

Bemerkenswerter aktueller On-Air-Stab Bearbeiten

Bemerkenswerter ehemaliger On-Air-Stab Bearbeiten

  • Roz Abrams – Anker / Reporter (1972–1980, zuletzt bei WCBS-TV in New York City, jetzt im Ruhestand)
  • Renee Chenault-Fattah – Moderatorin / Reporter (1989–1991, zuletzt bei WCAU-TV in Philadelphia)
  • Jim Huber – Wochenendsportanker (1970–84, später mit CNN und Turner Sports; gestorben 2012)
  • Walt Maciborski – Moderator / Reporter (jetzt bei KEYE-TV in Austin)
  • Steve McCoy – Noonday Ko-Moderator (1990–1992; früher Star 94 und B 98.5FM)
  • Steen Miles – Reporter; ehemals MARTA-Sprecher und ehemaliger georgischer Gesetzgeber (gestorben 2017)
  • Demarco Morgan – Moderator / Reporter (2012–2015, jetzt bei KCBS-TV in Los Angeles)
  • Stone Phillips – Reporter (1978–1979, ehemals von Datumsangabe NBC )
  • Vinnie Politan – Der späte Feed Anker (28. August 2017 – 2. November 2018, jetzt bei Court TV) [12] [19659052] Del Rodgers – Sportanker / Reporter (1986–1997, jetzt bei KCRA-TV und KQCA-TV in Sacramento)
  • Steve Somers – Sportanker / Reporter (1976–1978, jetzt bei WFAN in New York)
  • ] Tom Sullivan – Atlanta & Company Co-Moderator (2007–2009)
  • Harmon Wages – Sportanker / Reporter (1974–1984)
  • Monica Woods – Morgen- und Mittagsmeteorologin (1999–2001) , jetzt bei KXTV in Sacramento)

Siehe auch

  1. ^ a b "Digital TV Market Listing für WXIA". RabbitEars.Info . Abgerufen am 26. Januar 2017 .
  2. ^ [1]
  3. ^ Loose, Ashley (5. Oktober 2012). "DISH-Kunden verlieren möglicherweise die Gannett-Programmierung, einschließlich 12 News KPNX, über die AutoHop-Funktion." KNXV-TV. Archiviert nach dem Original vom 11. Oktober 2012 . Abgerufen am 6. Oktober 2012 .
  4. ^ Vuong, Andy (6. Oktober 2012). "Gannett droht, Stationen in seinem Streit mit Dish zu verdunkeln". Denver Post . Abgerufen am 6. Oktober 2012 .
  5. ^ Warner, Melodie (8. Oktober 2012). "Dish, Gannett Reach New Deal". Das Wall Street Journal . Abgerufen am 8. Oktober 2012 .
  6. ^ "Trennung von Gannett in zwei börsennotierte Unternehmen abgeschlossen | TEGNA". Tegna . Abgerufen am 29. Juni 2015 .
  7. ^ "Der Bahnhof in Atlanta erhält ein klobiges, weniger lebendiges neues Logo-Design". www.newscaststudio.com . 24. Januar 2019 . Abgerufen 31. Januar 2019 .
  8. ^ Liste der digitalen Vollleistungsstationen
  9. ^ CDBS Print
  10. ^ "11Alive übernimmt 5 : 00 Zeitfenster ". WXIA . 11 Lebender Stab, WXIA . Abgerufen am 11. Februar 2015 .
  11. ^ "WXIA fügt 5-PM-Nachrichtensendung, Drops-Noon- und 7-PM-Programme hinzu". TVSpy . Aneya Fernando . Abgerufen am 11. Februar 2015 .
  12. ^ Ho, Rodney (31. Oktober 2019). "Exklusiv: Vinnie Politan verlässt 11Alive nach über vier Jahren". Verfassung des Atlanta Journal. Verfassung des Atlanta Journal . Abgerufen 22. März 2019 .

Externe Links Bearbeiten