Frankford, Delaware – Enzyklopädie

Stadt in Delaware, USA

Frankford ist eine Stadt im Sussex County, Delaware, USA. Bei der Volkszählung 2010 betrug die Bevölkerungszahl 847, ein Anstieg von 18,6% gegenüber dem vorangegangenen Jahrzehnt.

Geschichte [ Bearbeiten

Das Hotel liegt an der US Route 113 in Frankford und wurde 1808 gegründet und 1937 eingemeindet. Die Stadt wurde 1848 nach dem Erwerb eines Postens Frankford Village genannt Büro. Die Gründung der Pennsylvania Railroad brachte ein Hotel, Gewerbebetriebe und ein Opernhaus mit sich, um Frankford zu einem florierenden Handels- und Kulturzentrum zu machen. Heute ist die Stadt nur ein Schatten dieser goldenen Ära mit nur einer Handvoll blühender Geschäfte.

Das Capt. Ebe Chandler House (1880) wurde 1979 in das National Register of Historic Places aufgenommen. [5]

Demografische Daten

Stand der Volkszählung [6] Im Jahr 2000 lebten in der Stadt 714 Menschen, 227 Haushalte und 172 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 1.012,7 Einwohner pro Meile (388,3 / km²). Es gab 258 Wohneinheiten mit einer durchschnittlichen Dichte von 365,9 pro Meile (140,3 / km²). Die ethnische Zusammensetzung der Stadt war 45,24% aus Weißen, 35,01% Afroamerikaner, 2,94% amerikanischen Ureinwohnern, 0,42% Asiaten, 10,92% aus anderen ethnischen Gruppen und 5,46% stammten von zwei oder mehr Rennen. 20,73% der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

In 227 Haushalten lebten in 37,4% Kinder unter 18 Jahren, in 52,0% lebten verheiratete Paare zusammen, in 16,7% lebten Hausfrauen ohne Ehemann und in 24,2% lebten keine Familien. 18,9% aller Haushalte bestanden aus Einzelpersonen und in 11,0% lebten Menschen, die 65 Jahre oder älter waren. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 3,15 und die durchschnittliche Familiengröße lag bei 3,62 Personen.

In der Stadt war die Bevölkerung mit 32,5% unter 18 Jahren, 9,5% von 18 bis 24 Jahren, 25,4% von 25 bis 44 Jahren, 19,3% von 45 bis 64 Jahren und 13,3% im Alter von 65 Jahren verteilt Alter oder älter. Das Durchschnittsalter betrug 31 Jahre. Für alle 100 Frauen dort waren 88.9 Männer. Auf 100 Frauen ab 18 Jahren kamen 88,3 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 35.333 USD, das Durchschnittseinkommen einer Familie 35.729 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 24.375 USD, Frauen 20.875 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen der Stadt betrug 13.711 USD. Etwa 9,5% der Familien und 14,5% der Bevölkerung befanden sich unterhalb der Armutsgrenze, darunter 21,5% der unter 18-Jährigen und 16,4% der über 65-Jährigen.

Verweise [ Bearbeiten ]