Joseph D. Stewart – Enzyklopädie

Joseph D. Stewart auch bekannt als "Joey D" (9. Juli 1942 – 30. April 2019), war ein pensionierter Generalmajor des United States Marine Corps, der nach seiner Pensionierung aus dem Marine Corps wurde Er wurde am 1. August 1998 zum Superintendent der United States Merchant Marine Academy (USMMA) ernannt. Am 30. September 2008 trat er als Vizeadmiral aus dem US Maritime Service aus.

Ausbildung [ Bearbeiten

Der in Baltimore, Maryland, geborene Stewart absolvierte 1960 die Severn School und 1964 die United States Naval Academy Betriebsforschung an der US Naval Postgraduate School und einen Master-Abschluss in Management am Salve Regina College und am Naval War College in Newport, Rhode Island.

Stewart spielte Lacrosse in der Marineakademie und spielte in drei direkten nationalen Meisterschaftsteams.

Karriere des Marine Corps

Nach seinem Abschluss an der Marineakademie trat Stewart als Leutnant in das Marine Corps ein. Während seiner vierunddreißigjährigen Karriere als Marine Corps war er in verschiedenen Kommando- und Stabsfunktionen tätig. Er befehligte eine Panzerfirma, ein Versorgungsbataillon und ein Verteidigungsverteilungsdepot. Er hat auch als Ausbilder und sportlicher Trainer an der Marineakademie gedient. Als Generalmajor diente er als Kommandeur der Marine Corps Logistics Base Albany in Georgia. Stewart war stellvertretender Stabschef für Installationen und Logistik am Hauptsitz des US-Marine Corps in Washington, DC.

Er schied 1998 im Rang eines Generalmajors aus dem Marine Corps aus und übernahm bald darauf die Aufgaben des Akademie-Superintendenten.

Superintendent der US Merchant Marine Academy [ edit

VADM Stewart, US Merchant Marine Academy

Die neunte Person, die diesen Posten seit der Einsetzung der Institution im Jahr 1943 innehatte, Vice Admiral Stewart leitete eine Bundesakademie mit einer Studentenschaft von 920 Midshipmen und einem Waterfront-Campus mit einer Fläche von mehr als 320.000 m (19459020) 2 (19459021). Die Akademie, die vom US-amerikanischen Verkehrsministerium betrieben wird, befindet sich in Kings Point, New York. Es ist eine der Hauptquellen der Nation für lizenzierte Handelsmarineoffiziere und bekannt für seine maritimen Ausbildungs- und Schulungsprogramme. Vizeadmiral Stewart ist am 30. September 2008 aus der United States Merchant Marine Academy ausgeschieden.

Militärpreise

Die persönlichen Auszeichnungen von Vizeadmiral Stewart umfassen:


Dienstgrade

Marine Corps [ bearbeiten ]

Maritime Service [ bearbeiten

Siehe auch bearbeiten

Referenzen [ bearbeiten ]

Dieser Artikel enthält gemeinfreies Material von Websites oder Dokumenten des United States Marine Corps.