AstroPop – Enzyklopädie

AstroPop ist ein Echtzeit-Puzzlespiel, das von PopCap Games entwickelt und veröffentlicht wurde. Die Adobe Flash-Version kann kostenlos online auf verschiedenen Websites gespielt werden, oder eine Deluxe-Version kann gegen eine Gebühr heruntergeladen und entsperrt werden. Das Spiel ist für Xbox und Xbox 360 über Xbox Live Arcade verfügbar. AstroPop wurde 2007 zusammen mit einem anderen PopCap-Spiel auf die PlayStation 2 portiert. Bejeweled 2 wurde als Zusammenstellungspaket für zwei Spiele als PopCap Hits veröffentlicht. Band 1 . Das Spiel wurde auch auf Mobiltelefone portiert.

Gameplay Bearbeiten

Ziel des Spiels ist es, in jedem Level eine bestimmte Anzahl von Steinen zu räumen, um den Brick-O-Meter . Die Spieler steuern ein Schiff, das sich horizontal am unteren Bildschirmrand bewegt. Das Schiff kann Steine ​​greifen und freigeben (bis zu 6 Steine ​​der gleichen Farbe gleichzeitig) und diese von einer Säule zur nächsten bewegen. Wenn der Spieler Steine ​​so loslässt, dass sich 4 oder mehr Steine ​​der gleichen Farbe berühren, explodieren die Steine. Wenn Steine ​​explodieren, bewegen sich die darunter liegenden Steine ​​nach oben, um die Lücken zu füllen. Wenn sich dadurch 4 oder mehr Steine ​​der gleichen Farbe treffen, explodieren auch diese automatisch (als -Combo bezeichnet).

Neue Ziegelsteinreihen kommen kontinuierlich von oben auf dem Bildschirm an, und zwar mit einer Rate, die direkt proportional zum Spielniveau ist. Das Spiel endet, wenn eine Ziegelsäule den Boden berührt.

Rezeption Bearbeiten

Die meisten Rezensionen des Spiels zeigten, dass es, obwohl es den bestehenden Angeboten etwas ähnlich war, genügend neue Elemente bot, die es wert waren, gespielt zu werden. In einer Überprüfung der Xbox 360-Version kam TeamXbox zu dem Schluss, dass " AstroPop in Bezug auf Gameplay und Design genügend Spaß macht, um den Kauf zu rechtfertigen." [1] Dies führte dazu, dass der Titel eine Punktzahl von 8,0 von 10 erhielt GameSpot, das die mobile Version des Titels überprüfte, war der Ansicht, dass es gut gespielt wurde und "praktisch jeden mobilen Spieler ansprechen sollte", was eine Punktzahl von 8,5 von 10 ergab. bearbeiten ]

Externe Links [ bearbeiten ]